Bewegungslose Ausstellungen waren gestern

Die Erlebniswelt in der Wien Energie-Welt Spittelau hat vor kurzem ihre Tore geöffnet und begrüßt alle Interessierten. Besucherinnen und Besuchern soll keine Frage zum Thema Energie unbeantwortet bleiben.

Zeit zu erleben

In der Erlebniswelt gibt es viel zu entdecken. Die Ausstellung ist bunt und vor allem lebendig gestaltet, um ihren Besucherinnen und Besuchern ein einzigartiges Erlebnis zu bescheren. So kann Strom durch Tanzen erzeugt, mit Photonenbällen eine Solaranlage betrieben, oder aber ein Selfie mit einer Wärmebildkamera gemacht werden. Ein bisschen Zeit sollte man also einplanen, um die Erlebniswelt auch wirklich mit all ihren Facetten erforschen zu können.

Wien Energie-Erlebniswelt

Unterhaltung und Service

Die Ausstellung ist so gestaltet, dass die Besucherinnen und Besucher nicht nur Energie erleben können, sondern auch Raum finden, um auf ihre offenen Fragen Antworten zu bekommen. In der neuen Wien Energie-Welt sind nämlich auch der Kundenservice und die Energieberatung untergebracht, die für Fragen zu Strom, Gas oder Fernwärme zur Verfügung stehen. Erfahrene EnergieberaterInnen stehen auch gerne für ein EnergieCoaching zur Verfügung.

Die Wien Energie-Erlebniswelt umfasst mehrere Stationen. Zu Beginn wartet eine beeindruckende interaktive Weltkugel. Es folgen die Erlebnisbereiche „What is Watt?“, Stromwerkstatt, Wärmelabor sowie Effizienzzentrum mit vielen spannenden Stationen. Dazu zählen beispielsweise das Tanzkraftwerk, das Sonnenhaus, das Dämmlabor und viele weitere.

Wien Energie Erlebniswelt

Für Groß und Klein

Es dreht sich aber nicht nur darum, Erwachsenen die Welt der Energie etwas näher zu bringen, ganz im Gegenteil. Kinder und vor allem Schulklassen sind gern gesehene Gäste, da die Wissensvermittlung unterhaltsam und an unterschiedlichen zum Mitmachen animierenden Punkten dargeboten wird. Bei Stationen wie „What ist Watt?“ erfährt man alles spielerisch über Leistung und Energie. So bieten die unterschiedlichen Wissenspoints nicht nur Action, sondern auch Mehrwert, der sich für die ganze Familie eignet und vor allem lohnt.

 

Bildquelle: Wien Energie/FOTObyHofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*