weihnachten ©laurel koeniger 2
weihnachten ©laurel koeniger 2
Manchmal passiert es einfach- es landet ein Geschenk unter dem Baum, das dir nicht gefällt, oder das einfach nicht zu dir passt. Hier gebe ich dir ein paar Ideen, wie du ungeliebten Weihnachtsgeschenken einen neuen Sinn geben kannst.

Es ist immer gut gemeint, und allein der Gedanke ist es, der zählt. Trotzdem ist hin und wieder ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, das einfach nicht passt, und man ist sich nicht sicher, wie man damit umgehen soll. Dinge sind zu groß, oder zu klein, oder passen einfach nicht.

Vieles könnte man umtauschen.

Aber manchmal ist es unangenehm oder einfach unpassend, danach zu fragen. Zum Beispiel, wenn die Geschenke von Leuten sind, die man nicht so gut kennt. Dann spielt man vielleicht übertriebene Freude vor, oder zeigt sich einfach dankbar, weiß im Nachhinein aber nicht immer etwas mit dem Geschenk anzufangen.

Dieser kurze Guide soll dir ein paar Ideen geben, was du mit Geschenken anfangen kannst, die nicht zu dir passen, oder die du einfach nicht magst.

Weihnachtsgeschenken neuen Sinn geben

Es kommt natürlich immer darauf an, was für Geschenke du hast. Aber beginnen wir so:

Gibt es in deinem Umfeld einen Menschen, der sich das Geschenk selbst schon länger wünscht, oder bei dem du weißt, dass er sich darüber sehr freuen würde?

weihnachten ©laurel koeniger 2
Manchmal wartet eine nicht so erwünschte Überraschung unter dem Baum.

An Freunde, Bekannte weiterschenken

Dann würdest du ihnen damit sicher eine große Freude machen. Vielleicht brauchst du keinen neuen Toaster, oder nicht noch einen dritten Wasserkrug. Aber dein Arbeitskollege könnte super einen auf seinem Tisch brauchen, weil er oft aufsteht, um sich Wasser in seinem Glas zu holen.

Man kann diese Geschenke natürlich für einen passenden Anlass aufheben, aber ich finde, man muss gar keine große Sache daraus machen. Einfach weitergeben.

„Das habe ich zu Weihnachten bekommen, kann es aber leider gerade nicht verwenden, hättest du es vielleicht gerne?“

Das gilt auch für Kleidung, Schuhe, DVDs und so weiter. Versuche an Menschen zu denken, die sich darüber freuen würden, und schenke es ihnen bei nächster Gelegenheit.

Aber verschenke die Dinge nicht unbedacht- nur, wenn du dir sicher bist, dass sie gerne angenommen werden. Sonst würde das keinen Sinn machen.

weihnachten ©laurel koeniger 2
Es gibt trotzdem einiges, was man noch mit den Geschenken anfangen kann.

Spenden

Was aus deiner ersten Welle des Aussortierens übrig bleibt, lässt sich immer noch super spenden. Es gibt dafür einige Institutionen oder Organisationen, die sich immer, vor allem über Kleidung, freuen.

Zum Beispiel die Caritas.

Auf der Website findest du auch die verschiedenen sozialen Häuser in Wien, die sehr detailliert beschreiben, was für Spenden gesucht werden.

Hier wird nicht nur Kleidung gesucht, sondern auch alles andere- Hygieneartikel aller Art, Shampoos, Rasierer, Fahrkarten für Wien, auch Bücher und manchmal Spiele.

weihnachten ©laurel koeniger 2
Spenden oder umtauschen sind zwei gute Ideen.

Umtauschen

Das geht sicher nicht in jedem Fall- aber gerade bei guten Freunden oder Verwandten, kann man so ehrlich sein und sagen, wenn einem etwas nicht besonders gut gefällt.

Die meisten helfen dir sehr gerne dabei, etwas Passenderes zu finden. Manchmal bekommt man auch einfach die Rechnung und kann selber umtauschen gehen. Darum zu bitten liegt natürlich in deinem Ermessen, ist oft aber auch eine gute Idee.

Außerdem hat man mit dieser ehrlichsten aller Arten nie das Problem, noch einmal Geschenke der selben Art wieder zu bekommen. Mir ging es einmal mit einer Buchreihe so, die ich nicht extrem mochte. Ich habe als Kind aber nie etwas gesagt (und sie auch trotzdem gelesen) und habe dann innerhalb der nächsten Feste alle Folgebände bekommen.

Seitdem sage ich fast immer die Wahrheit, wenn es um Geschenke geht.

Ich hoffe, dir mit diesen kurzen Ideen vielleicht die Inspiration, oder den Anstoß gegeben zu haben, ehrlich mit deinen Geschenken umzugehen und für einige sogar ein zweites, sinnvolleres Leben zu finden.

 


 

Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*