Immer mehr Männer waschen ihre Wäsche selbst. Dabei schätzen sie besonders die Pflegehinweise der Hersteller. Diese finden sie einerseits in den Textilien und andererseits in den Bedienungsanleitungen der Waschmaschinen. Ein…

Immer mehr Männer waschen ihre Wäsche selbst. Dabei schätzen sie besonders die Pflegehinweise der Hersteller. Diese finden sie einerseits in den Textilien und andererseits in den Bedienungsanleitungen der Waschmaschinen.

Ein Blick aufs Pflegeetikett z.B. Schonwaschgang 30°C, und auf der Waschmaschine die richtige Taste gedrückt, lässt nichts mehr schiefgehen.

Die Bilder zeigen eine Übersicht mit Erklärungen, was die Symbole der Pflegeetiketten bedeuten.

Die Angaben auf den Pflegeetiketten sind immer Maximalangaben. Wenn 60°C auf der Etikette steht, sollten Sie höchstens eine Wassertemperatur von 60°C wählen. Eine niedrigere Temperatur ist natürlich immer möglich.

Das Symbol Handwäsche bedeutet allerdings nicht, dass diese Wäsche nur per Hand gewaschen werden darf. Die meisten heutigen Waschmaschinen haben einen speziellen Hand- oder Wollwaschgang mit lauwarmen Temperaturen und sanften Waschbewegungen.

Nähere Informationen zu modernen Geräten finden Sie auf www.bewusst-haushalten.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*