DIY Bastel Ideen; Fotocredit:pixelio.de
DIY Bastel Ideen; Fotocredit:pixelio.de
Mit wenig Aufwand Bastelspass für Kinder selbst herstellen.

Es muss nicht immer viel Geld kosten, wenn man Kinder sinnvoll beschäftigen möchte. Mit wenig Aufwand kann im DIY Verfahren (Do It Your own) Sinnvolles geschaffen werden.

Abgesehen von der finanziellen Ersparnis ist es für mich besonders wichtig zu wissen, WAS in den Produkten drin ist. Denn leider gibt es immer noch zu viele Produkte, die durch Weichmacher, künstliche Farbstoffe oder andere chemische Inhaltsstoffe die Gesundheit unserer Kleinen gefährdet.

Knete DIY

Knete kannst Du ganz einfach und sehr kostengünstig selber herstellen. Du brauchst dafür

  • 400 g Mehl
  • 130 g Salz
  • 2 EL Zitronensäure
  • 400  ml sehr heißes Wasser
  • 4-6 EL Öl

Alle Zutaten vermengen ud gut durchkneten. Je mehr Öl, desto geschmeidiger wird die Knete. Den fertigen Teig kannst Du teilen und mit Lebensmittelfarben verschieden einfärben. Im Kühlschrank hält die selbstgemachte Knete etwa sechs Monate. Vergiss nicht, sie luftdicht zu verpacken, damit sie nicht austrocknet.

Die Spielen mit Knete fördert die Feinmotorik und fördert die Phantasie von Groß und Klein.

Wasser-Malfarben DIY

Um Malfarben selbst zu machen, brauchst Du schon etwas mehr Zeit, jedoch haben Kindern schon bei der Herstellung jede Menge Spass und sie lernen spielerisch, wie viel die Natur uns bietet.

Wurzeln, Blätter und Früchte bieten eine schöne Farbpalette für ökologische Malfarben.

Rottöne: Rote Rübe, rote Zwiebelschalen, schwarze Johannisbeere, Ziegelstein
Gelb/Orange: Safran, Kamillenblüten, Curcuma-Wurzel (Pulver), Karotten
Braun: Schwarzer Tee, Zwiebel- und Walnussschalen, Erde, Kaffee
Grün: Spinat, Brennnesselblätter, Petersilie 
Blau bis Lila: Rotkohlblätter, Holundersaft, Heidelbeeren

Beeren kann man pressen und gleich direkt verwenden, sie bringen eine satte leuchtende Farbe. Gemüse wie Karotten oder Rote Rübe muss man fein raspeln und in sehr wenig Wasser kochen. Feine Erde oder Kaffee kann man direkt in wenig Wasser einrühren und verwenden.

Salzteig DIY

Salzteig ist ein echter Klassiker und in all seinen Bestandteilen vollkommen unbedenklich. Er ist sehr günstig und einfach in der Herstellung und das Modellieren von kleinen Kunstwerken macht Kindern aller Altersstufen großen Spaß.

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 1-3 EL Öl

Die Zugabe von Speisestärke und Öl macht den Teig geschmeidiger und verhindert Risse beim Backen.

Die nächsten Ferien können kommen

Knete, Malfarben und auch Salzteig ist eine schöne Beschäftigung auch für die ganz Kleine. Etwas ältere Kinder können schon bei der Herstellung helfen und haben dabei meist mindestens so viel Spass wie danach bei der Verwendung.

Das Schönste, das man Kindern schenken kann ist Zeit! Vielleicht findest Du einen Nachmittag, an dem Du gemeinsam mit Deinen Kindern Eurer Kreativität freien Lauf lassen kannst. Wenn Du  noch andere DIY Ideen hast, dann teile sie doch bitte mit uns in den Kommentaren.

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Quelle: kidsweb.de und biokontakte.com Bildrechte © Stihl024, pixelio.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*