Diese neue Serie erzählt von Menschen, die ihren Alltag besonders nachhaltig gestalten.

Wir zeigen verschiedene Möglichkeiten, wie Menschen ihr Leben Schritt für Schritt ökologischer gestalten. Das können bereits kleine Dinge sein, wie regional und saisonal einzukaufen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad zu fahren und Geräte zu Reparieren anstatt Wegzuschmeißen. Denn nachhaltig zu Leben muss nicht Verzicht bedeuten.

Vielmehr gewinnt man eine neue Sicht auf die Dinge und schätzt deren Wert viel mehr. Die “Everyday Stars” inspirieren den eigenen Lebensstil zu überdenken.

Michael Bauer-Leeb begann vor einigen Jahren, über seine Lebensweise nachzudenken. Er beendete seinen Job in einem internationalen Konzern und begann sich mit Nachhaltigkeit, Umweltverschmutzung, Ressourcenverbrauch und Ungleichheit in der Gesellschaft zu beschäftigen.

Michael machte sich Gedanken wie er sich beruflich neu orientieren könnte, um seinen Beitrag zu einer gerechteren Welt zu leisten und engagiert sich seitdem im Social Venture The Good Tribe. Auch Privat überlegte er sich, was er wirklicht benötigt um glücklich zu sein und was eigentlich Luxus ist.

Im Video erzählt er warum ihm das Leben seitdem leichter fällt. Sein Erfolgsrezept: Einen Schritt nach dem anderen gehen. Er nahm mit seiner Familie immer ein Ding heraus, gemeinsam hinterfragten sie, ob sie es wirklich brauchen und welche nachhaltige Alternative es dafür geben könnte. Und warum er das macht? Eigentlich ist es nichts Neues, bereits unsere Eltern und Großeltern haben nichts weg geworfen, Dinge wiederverwertet, Geräte repariert und wertgeschätzt. Wichtig ist seiner Meinung nach die Rückbesinnung auf Dinge, die früher schon gut funktioniert haben.

Mehr zu dieser Serie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*