Die Radsaison startet wieder durch / Fotocredit: Pia Minixhofer
Die Radsaison startet wieder durch / Fotocredit: Pia Minixhofer
Events rund ums Radfahren.

Das Wetter wird wärmer, das Fahrrad kommt frisch vom Sicherheitscheck und die Lust aufs Radfahren steigt mit jedem Tag.
Zeit sich einmal umzusehen, welche Events rund ums Radfahren es in Wien so gibt.

Am letzten Wochenende im März findet das ARGUS Bike Festival statt. Von 30.-31. März kann man auf Europas größtem Fahrradfestival Dirt-Rider, Trial-Shows und mehr sehen. Bei über 100 Ausstellern können Lastenfahrräder und E-Bikes ebenso getestet werden, wie Falträder oder das Essen der Streetfood-Trucks.

Zum Abschluss geht es am 31. März ab 12:00 mit der bunten RADparRADe vom Burgtheater über den Praterstern zurück auf die Ringstraße. Gemeinsam soll ein entspanntes Zeichen für die gemeinsame Nutzung des öffentlichen Raums gesetzt werden.

Wer gleich weiterradeln möchte kann das auf den schönsten Radwegen rund um Wien machen. Auf diesen kommt man nicht nur bis nach Greifenstein, sondern gleich mal bis nach Bratislava!

Im Mai heißt es dann „Österreich radelt“.  In Teams können Sie dann alle Radkilometer für alle Wegezwecke eintragen und nicht nur um die Radfahrehre, sondern auch um fahrradtaugliche Gewinne um die Wette radeln.

Sollten Sie noch kein passendes Fahrrad gefunden haben, können Sie sich pro Monat einmal beim WUK Fahrrad-Flohmarkt umsehen und nach Schnäppchen Ausschau halten.

Mit dem passenden Drahtesel ausgestattet, kann man dann bei der Critical Mass jeden 3. Freitag im Monat ein Zeichen für das Radfahren setzen. Ab 16:30 versammelt sich am Schwarzenbergplatz eine „kritische Masse“ auf ihren Fahrrädern und Inline Skatern, und fährt am Ring entlang.

Das war nur der Anfang! Im Laufe des Jahres werden viele schöne Fahrradevents stattfinden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*