Versorgung durch erneuerbare Energie bei Amazon.

Die Versandplattform Amazon hat vor kurzem bekannt gegeben, dass sie die Errichtung und den Betrieb eines 150 Megawatt Windparks in Indiana, USA unterstützt. Ab 2016 sollen dort 500 000 Megawattstunden pro Jahr produziert werden. So viel wie jährlich von etwa 46 000 Haushalten in den USA verbraucht wird.

Die Energie von Amazon Web Services Wind Farm (Fowler Ridge) wird für zukünftige und bereits bestehende AWS Cloud Datenzentren verwendet werden.

Bereits 2014 gab AWS bekannt, dass sie zukünftig erreichen wollen, dass sie 100 Prozent erneuerbare Energie verwenden.

Mit dem Windpark ist ein weiterer Schritt in diese Richtung getan.

Mehr über Energiepolitik

Die Kategorie Energiepolitik umfasst internationale Entwicklungen und Verbesserungen, um erneuerbare Energien zu fördern, Strom zu sparen und die Umwelt zu schützen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen:
Text: Amazon Presseaussendung
Foto: Amazon

Good News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*