Formbar, bunt und vielseitig anwendbar.

Sugru, nein das ist kein Vogelruf und auch keine neue Rätselform aus Japan. Sugru, man spricht das Sue-groo aus, ist eine ganz wundersames Ding. Fühlt sich an wie Knetmasse, ist formbar wie eben solche, wird aber innerhalb von 24 Stunden zu einer festen, trotzdem beweglichen Masse die man den erstaunlichsten Umständen aussetzen kann. Man könnte sagen, Sugru ist formbarer Gummi. Das tolle daran? Es hat auch alle anderen Eigenschaften von Gummi!

Beispielsweise kann man mit der bunten Knetmasse Ladekabel wieder isolieren. Aber nicht nur das, auch Küchengeschirr kann wieder heil gemacht und dennoch Wasser ausgesetzt werden. Ebenso im Kühlschrank kann man mit Sugru eine kaputte Halterung wieder montieren. Auf der Webseite von Sugru, übrigens von Designern aus London geschaffen, kann man zahlreiche Ideen und Projekte mit dem Wundermittel begutachten. Nachdem Sugrus Idee besagt, es soll helfen, den Alltag zu ordnen habe ich mich genau diesem Thema angenommen.

sugru–diyDer Kabelsalat neben und unter meinem Nachttischchen ist alles andere als ansehnlich. Sugru hilft! Die Masse aus dem kleinen Päckchen holen und zwischen den Fingern kneten.

sugru–kneten
So wird das Ganze formbar und warm. Die kleinen Bällchen auf die Unterseite der, in meinem Fall Dinosaurier funktioniert auch super mit Legofiguren und prinzipiell allen glatten Oberflächen, fest drücken.

sugru–helfer
Jetzt ebenfalls die Dinos auf den Rand des Nachttisches drücken und 24 Stunden „trocknen“ lassen. Fertig ist meine dinostarke Kabelhalterung.

sugru–farben
Durch die unterschiedlichen Farben kann man Sugru fast unsichtbar verwenden. Toll an der Sache ist außerdem, dass Sugurs auch zusammen geknetet werden können und so neue Farben entstehen! Eine ganz einmalige Erfindung, die einem das Reparieren und Fixieren zuhause erleichtert.

kerstin sterl invisibly

Über die Autorin:

Kerstin Sterl bloggt seit 2009 auf “invisibly”. Tagsüber angehende Volksschullehrerin wird sie nachts zur leidenschaftlichen Grafikerin und erschafft neben Bloglayouts, Wallpaper und Logos, das we love handmade MAG. Auch sonst versprüht sie Ihre Kreativität bei den zum Nachmachen anregenden D.I.Y.-Tutorials sowohl auf ihrem Blog als auch auf we love handmade.

 

Mehr Artikel aus der Green Gadget Reihe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*