Ein Fahhrad-Navi braucht kein Display oder Sprachausgabe. Eine Richtungsanzeige genügt, die Daten werden per Bluetooth vom Telefon geliefert. Gefunden wird der richtige Weg auch so, die Ablenkung vom Verkehr ist wesentlich geringer.

Ein gewisses Maß an Konzentration und Achtsamkeit ist am Rad im Stadtverkehr nicht unwichtig. Weicht man von bekannten Routen ab und muss auf ein Navigationsgerät zurückgreifen, steigt das Unfall-Risiko. Deswegen verzichtet Hammerhead auf ein Display und setzt auf eine Richtungsanzeige, die am Tag und in der Nacht aus den Augenwinkeln gut sichtbar die Route wiedergibt.

Ein Hai mit vielen LEDs

Der Name Hammerhead liegt angesichts des T-förmigen Geräts auf der Hand, es erinnert an den Kopf eines Hammerhais. Mit einem einfachen Fuß wird das Navi am Lenker befestigt, alle nötigen Informationen erhalten die Fahrer über LEDs geliefert. Blaue LEDs als Lauflichter zeigen die Richtung an, eine weiße LED fungiert als Scheinwerfer und blinkende rote LEDs warnen vor Hindernissen auf der Fahrbahn, wie in dem Video  gezeigt wird.

Smarte Sicherheit

Durch den Ersatz des Displays nehmen die Radfahrer die Anzeigen des Hammerheads über das periphere Sichtfeld wahr und können den Straßenverkehr im zentralen Blickfeld behalten. Das Gerät ist stoßsicher und wasserdicht, die LEDs sollen bei Tag und Nacht gut sichtbar sein. Per Bluetooth ist das Gerät mit dem Telefon verbunden, die Route wird dort über eine App eingegeben und die entsprechenden GPS-Daten zu den LEDs transportiert. Über die kostenlose App können Routen auch an Freunde verschickt und Routen anderer gespeichert werden. Der Akku des Hammerheads soll bis zu 20 Stunden reichen.

Für finanzielle Unterstützung gibt es vorerst keine Möglichkeit. Das Crowdfounding-Projekt auf Dragon Innovation konnte am 21. Oktober erfolgreich beendet werden. Das Spendenziel von 145.000 US-Dollar hat das Hammerhead-Team erreicht. Als Unterstützer erhält man einen Hammerheads ab einer Zahlung von 68 US-Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*