Schlechte Luftqualität ist an vielen Orten der Welt ein großes Problem, das sich auf die Lebenserwartung der Bevölkerung auswirkt.

Im Jahr 2017 konnten mehr Todesfälle auf Luftverschmutzung als auf Malaria oder Verkehrsunfälle zurückgeführt werden. Etwa einer von zehn Todesfällen wird durch Luftverschmutzung verursacht, dass sind etwa gleich viele wie mit Rauchen in Verbindung stehen. Dies ist ein Teil der erschütternden Ergebnisse der State of Global Air (SOGA) 2019 Studie, die im April dieses Jahrs veröffentlicht wurde.

Kinder, die heute geboren werden, haben eine durchschnittlich zwanzig Monate kürzere Lebenserwartung aufgrund von schlechter Luftqualität. Am stärksten, um 30 Monate, verkürzt sich die Lebenserwartung für Kinder, die in Südasien geboren werden, in Subsahara-Afrika sind es rund 24 Monate. Diese verkürzte Lebenserwartung ist Folge von verkehrs- und industrieverursachter Luftverschmutzung, aber auch von schlechter Luftqualität in Wohnräumen, die auf Kochen über offenem Feuer zurückzuführen ist. Auch in Ostasien sieht die Statistik nicht viel besser aus, hier haben heute geborene Kinder eine um etwa 23 Monate verkürzte Lebenserwartung. In den Industrieländern hingegen ist die Zahl deutlich geringer, hier verringert sich die Lebensdauer im Durchschnitt um nur fünf Monate.

Eine andere aktuelle Studie, von Forschern des Max-Planck-Instituts, die nicht auf heute Geborene sondern auf heute Lebende fokussiert, hat herausgefunden, dass Luftverschmutzung in Europa für rund 800.000 vorzeitige Tode jährlich verantwortlich ist. Im Durchschnitt wird jedes Leben in Europa aufgrund von Luftverschmutzung um rund zwei Jahre verkürzt. Da Europa dicht bevölkert ist, ist die Bevölkerung schlechter Luftqualität stärker ausgesetzt als in anderen Teilen der Welt und die Lebensdauer ist kürzer, schreiben die Autoren. Die Studie zeigt auch, dass schlechte Luft zwar zuerst die Lungen angreift, aber auch andere Krankheiten und Todesursachen auf Luftverschmutzung zurück zu führen sind. Schlechte Luft wird eingeatmet, kommt über die Lungen in den Blutkreislauf und kann so Herzkrankheiten, Schlaganfälle oder Herzinfarkte mitverursachen.


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*