Die Suche nach der besten Stromspar-WG in Wien geht in die Endrunde. Seit dem Energie-Erlebnis-Tag am 22. März sind die beiden Finalisten-WGs – die Monster-WG und die WG Frauenheimgasse –…

Die Suche nach der besten Stromspar-WG in Wien geht in die Endrunde. Seit dem Energie-Erlebnis-Tag am 22. März sind die beiden Finalisten-WGs – die Monster-WG und die WG Frauenheimgasse – ganz offiziell in die Zielgerade eingebogen.

Wer den Wettbewerb – oder “Watt-Bewerb” – im Netz, auf Facebook und in der realen Welt für sich entscheidet, gewinnnt: Ein Jahr gratis Strom, moderne Haushaltsgeräte im Wert von 5.000 Euro, drei Mal pro Woche ein Frühstück, ein Mal pro Woche eine professionelle Reinigung der WG und noch einiges mehr. Es zahlt sich also aus, die Konkurrenz-WG in den nächsten, entscheidenden Wochen noch aus dem Feld zu schlagen.

Fünf Bewerbe

Vor dem Zieleinlauf – dem Finale Anfang Mai mit großer Schnitzeljagd bei elektro haas in der SCS – müssen die Favoriten, die “Monster-WG” und die “WG Frauenheimgasse” in den Bereichen Wissen, Können, Kochen, Kreieren und Wetten im Stromspar-Kontext zeigen, wer die besseren und schnelleren Ideen hat.

Die übrigen WGs sind auch noch immer mit dabei und ringen jeweils um den “Preis der Woche” – für die beiden Favoriten geht es um alles.

Einer der Bewerbe findet auf energieleben.at statt. Die WGs drehten Videobeiträge zu einem Artikel auf energieleben. Die Ergebnisse gibt es hier zu sehen!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*