Rohkost
Rohkost
Heute bleibt die Küche kalt.

Weltweit boomt die Rohkostküche und hier in Österreich ist Michaela Russmann Pionierin der kalten Küche. Sie zeigt, dass auch rohe Nahrung ein Hoch-Genuss sein kann.

BioWerkstatt und Kochschule in Wien

Michaela Russmann ist Geschäftsführerin der Wiener BioWerkstatt und gründete die Kochschule ROHGENUSS. Sie möchte Österreich zum Rohgenuss verführen, aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit sympathischer Überzeugungsarbeit, mit Kochbüchern und Workshops.

Die junge Frau ist Mutter eines kleinen Sohnes und sozusagen erblich vorbelastet. Beide Elternteile waren Leistungssportler und sehr bedacht auf gesunde Ernährung. Es kam viel Obst und Gemüse auf den Tisch und so ergab es sich, dass sie sich zunächst vegetarisch und in der Folge dann vegan ernährte. Alternativen zur ungesunden Kuhmilch gibt es ja mittlerweile mehr als genug.

Zur Rohkost war es für die gelernte Kindergärtnerin und Gesundheitssoziologin dann ein logischer Schritt. „Rohkost ist für mich kein Verzicht, denn ich serviere ja kein Hasenfutter“, so Russmann. „Mir geht es um eine kreative, originelle und phantasievolle Küche. Das Wichtigste: Sie muss alltagstauglich, also mit wenigen Zutaten, die jeder zu Hause hat, nachmachbar sein.“

Gesund und schön mit Rohkost

Russmann möchte Österreich nicht missionieren, sondern bewusste Ernährung alltagstauglich machen. Sie meint: „Einfach einmal eine Mahlzeit oder einen Gang roh probieren, Rohkost ist die beste Diät. Außerdem benötigt der Körper durch die Aufnahme roher Nahrung weniger Schlaf und ist leistungsfähiger. Rohkost ist also ein Art Schönheits-Elexier.“

Eine Umstellung auf Rohkost sollte jedenfalls nicht von heute auf morgen, sondern langsam – step by step – vollzogen werden. Denn für den Körper und die Verdauung bedeutet es anfangs eine große Veränderung.

Rohkost-Kochbücher für die Alltagsküche

Wenn Du  jetzt nicht so recht weißt, wie Du anfangen sollst… Michaela Russmann hat mehrerer (Rohkost-) Kochbücher auf den Markt gebracht, die sowohl Einsteigern als auch Rohkost-Profis viel Input bieten.

Wenn Du von der Expertin selbst lernen willst, kannst Du das in Workshops für vegane und/oder rohe Küche, wo individuelle Menüpläne erarbeitet oder gesunde Kochrezepte mit und für Kids entwickelt werden. 

Ich selbst habe schon das nächste Workshop gebucht und freue mich sehr Michaela Russmann persönlich kennen zu lernen. Was ich mir erwarte? Jede Menge toller Infos, ein leckeres Menü und natürlich viel Spass in einer Runde von Leuten mit gleichen Interessen 🙂

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Quelle und Bildrechte © BioWerkstatt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*