Wir cremen, peelen und tupfen. Doch was steckt eigentlich in unseren Schmink- und Pflegeprodukten? Die Filmautoren Inge Altemeier und Steffen Weber haben sich auf die Suche gemacht. Es sind hässliche…

Wir cremen, peelen und tupfen. Doch was steckt eigentlich in unseren Schmink- und Pflegeprodukten? Die Filmautoren Inge Altemeier und Steffen Weber haben sich auf die Suche gemacht. Es sind hässliche Dinge, die sie in der Welt der Schönheit aufdecken.

Giftige Substanzen in Traditionsmarken und Naturkosmetik

Ob namhafte traditionelle Marken oder Naturkosmetik, in den Produkten können krankmachende Substanzen stecken. Über 10.000 Inhaltsstoffe stehen dabei zur Verfügung. Werden giftige, krebserregende Substanzen nachgewiesen, geschieht den Herstellern nichts und die Produkte bleiben auf dem Markt. Der Kunde ist auf sich gestellt. Doch kann er allein herausfinden, was Lippenstift und Co. in sich haben und welcher Stoff ihm Probleme bereitet?

Ein Stoff für Lippenstift und Wandfarbe

Vor allem In China werden billige Kosmetika hergestellt, die Stoffe beinhalten, die in Europa zur Produktion verboten sind – und dies oftmals in Fabriken, in denen mit derselben Substanz Wandfarben und Lacke hergestellt werden. So gelangt auch mal das krebserregende Schwermetall Chrom VI in den Lidschatten. Auch wenn die gesetzlichen Vorgaben in Europa strenger sind, so sind hormonell wirkende Weichmacher auch hier erlaubt und fast überall drin. Und was Naturkosmetik per Definition sein soll, ist gesetzlich nicht geregelt.

Und so bleibt besonders eine Aussage aus dem Film in Erinnerung: “Es ist der Verbraucher, an dem man den Versuch macht; Nur man sagt es ihm nicht…”

Die 45-minütige Reportage: Ungeschminkt – Die schmutzige Welt der Kosmetik aus dem Jahr 2010  ist am 22.07.2013 ab 21:02 Uhr, und am 25.07.2013 ab 06:30 Uhr auf tagesschau24 zu sehen (http://programm.tagesschau24.de)

Außerdem gibt es folgende Sendetermine für Einsfestival (http://www.einsfestival.de):

30.07.2013, 17:10 Uhr

31.07.2013, 06:15 Uhr

31.07.2013, 09:45 Uhr

03.08.2013, 12:55 Uhr

Bildnachweis: © Konstantin Gastmann  / Pixelio.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*