Beeren
Beeren
Beeren sind wahre Vitaminbomben und wirken sich positiv auf den Organismus aus.

Beeren haben jetzt Hochsaison und wir sollten sie essen wann immer wir können. Die Natur beschenkt uns mit vielen verschiedenen genießbaren Beerenfrüchten, die alle sehr gut schmecken und vor allem jede Menge gesunder Inhaltsstoffe haben.

Beerensorten

Je nach Sorte können die Beeren himmlisch süß oder auch säuerlich schmecken. Im Vergleich zu anderem Obst sind sie verhältnismäßig klein, aber sehr beliebt.

Den Saisonstart macht die Erdbeere, die auch die Beliebtheitsskala anführt. Sie wird am Liebsten frisch gegessen, macht sich aber auch im Milchshake oder als Marmelade sehr gut.

Sehr bekannt sind natürlich auch die Himbeeren, die Brombeeren und die Ribiseln. Die Beeren sind durch ihren hohen Wassergehalt und weil sie so weich sind schnell verderblich und schmecken am Besten ganz frisch oder im besten Fall direkt vom Strauch. Sie werden auch gerne in Gärten gesetzt und erfreuen die Kinder beim Pflücken und Naschen. Heidelbeeren findet man oft wild wachsend im Wald.

Holunderbeeren sind in rohem Zustand giftig, gekocht z.B. als Kompott oder Gelee jedoch sehr bekömmlich. Aus den Blüten kannst Du leckeren Holunderblütensirup machen.

Weniger bekannte Beerenarten sind die Schlehen, der Sanddorn oder die Maulbeeren. Die Gojibeere kommt aus China, schmeckt leicht sauer und ist als Superfood auch hierzulande sehr bekannt.

Inhaltsstoffe der Beeren

Alle Beeren sind wahre Vitaminbomben, denn die kleinen runden Früchte verfügen über einen sehr hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen.

Die reichhaltigen Ballaststoffe unterstützen eine gesunde Verdauung und die Vielzahl an sekundären Pflanzenstoffen wirken

  • antioxidativ
  • antiviral
  • entgiftend
  • blutreinigend
  • entzündungshemmend
  • harntreibend, entwässernd
  • blutbildend

Sie können

  • Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen
  • Blutdruck senken
  • Immunabwehr stärken
  • Zellen schützen
  • Stoffwechsel anregen

Den vielen guten Inhaltsstoffen verdanken wir die positive Wirkung auf unseren Organismus. Sie wirken den sogenannten Zivilisationskrankheiten entgegen und stärken unseren Körper.

Welche ist Deine Lieblingsbeere?

Andere Artikel von BioBella Stranzl

Quelle: Wand & Beet Bildrechte © biokontakte.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*