Foto: Energieleben Redaktion
Foto: Energieleben Redaktion
Im Juli kletterte das Thermometer gleich an mehreren Tagen weit über die 30 Grad. Gerade für empfindliche Menschen können heiße Nächte zur Qual werden.

Baby, es ist heiß! Gleich an mehreren Tagen war es allein schon diesen Sommer über 30 Grad heiß. Ein Sommer, der uns wahrlich ins Schwitzen bringt! Doch so schön die Hochsommertemperaturen für manche auch sein mögen, so sehr leiden hitzeempfindliche oder auch ältere Menschen unter den Temperaturen. Vor allem, wenn es auch nachts nicht abkühlen mag, werden die Sommerfreuden schnell zur Qual.

Die schlechte Nachricht: Extreme Wetterlagen – und somit auch Hitzetage und Tropennächte werden mit dem Klimawandel zunehmen. Die gute Nachricht: Man kann das Übel zumindest lindern, wenn man auf die moderne Technik zurückgreift. Dank mobiler Klimageräte, die sich überall im Raum aufstellen lassen, werden Tropennächte erträglich – Homeofficetage ebenso. Nicht überall lässt sich eine Klimaanlage nachrüsten. In Mietwohnungen stellt das Loch, das es in der Außenwand der Wohnung braucht, oftmals ein unüberwindbares (finanzielles) Hindernis dar. Deshalb sind mobile Klimageräte so praktsich.

Klimageräte im Treehugger-Test

Die Plattform Treehugger hat die besten Geräte der Saison getestet und gelistet. Dabei ist zu betonen, dass Trehugger bei allen Produkten, über die es berichtet, größten Wert auf die Nachhaltigkeit legt. Im Detail kannst du das Ergebnis auf deren Homepage (auf englisch) nachlesen. Zusammengefasst sind die besten Geräte die folgenden: Als insgesamt bestes Gerät stieg das Lennox XC25 aus. Das Gerät hält den Raum laut Ansicht der Trehugger-Redaktion angenehm kühl und verbraucht dabei wenig Energie. Als bestes mobiles Gerät schnitt Whynter ARC-14SH ab. Für kleine Räume empfiehlt Treehugger das Frigidaire 6,000 BTU Window-Mounted Air Conditioner.

Treehugger ist eine US-amerikanische Plattform, deshalb können wir dir leider nicht garantieren, dass die genannten Geräte auch bei uns lieferbar und erhältlich sind. Wenn du dir ein Klimagerät anschaffen möchtest, wende dich am besten an den Fachhandel. Setze das Gerät jedenfalls so sparsam wie möglich ein, denn der Energieverbrauch ist nicht zu unterschätzen.

Quelle: „The 7 Best Energy-Efficient Air Conditioners of 2021 Science Technology

Foto: Energieleben Redaktion


Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.