Fotocredit: Porsche AG
Fotocredit: Porsche AG
Ein Jahr nach seiner Premiere führt der Taycan die Firmenstatistik von Porsche an. Mit dem Modell läutet das Unternehmen eine neue Ära ein.

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass der Taycan seine Weltpremiere feierte. Porsches erstes E-Auto läutete innerhalb des Konzerns die Ära der E-Mobilität ein. Was dann folgte ist eine regelrechte Sternstunde der Unternehmensgeschichte. Innerhalb von nur einem Jahr hat der Taycan sogar den bisherigen Bestseller, den 911, in Sachen Verkaufszahlen weit überholt – zumindest in Europa.

Bis inklusive August wurde der Taycan nämlich 1183 Mal verkauft, während der 911 mit „nur“ 1097 verkauften Einheiten hinter dem E-Auto auf Platz zwei landete. Der Cayenne steht wiederum mit 711 verkauften Autos an dritter Stelle des Unernehmensinternen Rankings (Allerdings nur dann, wenn der Cayenne Coupé gesondert gezählt wird. Cayenne und Cayenne Coupé gemeinsam würden mit 1325 verkauften Autos nämlich noch vor dem Taycan liegen.)

Taycan läutet neue Ära ein

„Wir verfolgen auch mit dem Taycan konsequent die Strategie, in jedem Segment, in dem wir antreten, das sportlichste Fahrzeug anzubieten. Beim Design drückt sich das zunächst in den Proportionen aus. Ein Sportwagen hat ein dramatischeres Breiten-Höhen-Verhältnis als andere Fahrzeuge. Und ich wage zu behaupten, dass wir die Architektur rein elektrisch betriebener Fahrzeuge ein Stück weit neu definiert haben“, sagt Michael Mauer, Leiter Style Porsche. Die Zukunft sieht er gleichermaßen ambitioniert wie positiv: „Meine Vision ist, dass der Taycan die Ikone dieser neuen Ära wird, fast so etwas wie ein Synonym für rein elektrisch betriebene Sportwagen.“

Quelle: „Taycan schlägt 911: Elektrolimousine jetzt meistverkaufter Porsche in Europa“; „Die Proportionen des Taycan sind einzigartig

Foto: Porsche AG


Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit den folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich, die für Einsteiger bis zu Profis interessant sind.

Deshalb brauchen E-Autos weniger Wartung

Audi E-Tron als Energiespeicher im Haushalt

Elektroautos: Energie tanken in Wien