Es lässt sich vielseitig einsetzen.

Ein schottisches Label namens Trakke hat ein Nomadenzelt, eine Jurte, entwickelt und sie Jero genannt. Der traditionelle Einsatz dieser Unterkünfte wird so in das 21. Jahrhundert gebracht.

Es lässt sich so nun beispielswiese als wunderbare Ergänzung zur Gartenparty einsetzen oder sogar als Gästezimmer, als kleines Büro oder auch als ein Pop Up Shop.

Von drei Leuten kann es innerhalb von zwei Stunden errichtet werden. Während eine Jurte ursprünglich schwer war, ist diese nun so designed, dass sie leicht ist und in einem kleinen Auto transportiert werden kann.

Die Jurte kann online gekauft werden.

_MG_0325 _MG_0342 _MG_0122

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*