Eislaufen in Wien – Hier findest du eine Übersicht über die Möglichkeiten in der Stadt
Eislaufen in Wien – Hier findest du eine Übersicht über die Möglichkeiten in der Stadt
Im Freien eislaufen und das mitten in der Stadt? In Wien gibt es dazu einige tolle Möglichkeiten. Wir zeigen dir hier im Überblick, wo du sie findest.

Die Schlittschuhe einpacken und einfach mal auf einem See vor verschneiter Kulisse ein paar Pirouetten drehen? Diese Vorstellung mag zwar wildromantisch klingen, ist aber tendenziell gefährlich. Denn prinzipiell birgt das Betreten von zugefrorenen Naturgewässern immer ein erhebliches Risiko. Eine zuverlässige, tragende Eisschicht hängt von vielen Faktoren ab und ist von Laien zumeist nicht ausreichend einschätzbar. 

Das macht uns aber gar nichts aus: Denn für einen gelungenen Schlittschunachmittag im Freien, müsst ihr gar nicht erst an einen See fahren: Auch in Wien gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die eigenen Eiskunstfähigkeiten wieder ein bisschen aufzufrischen. Und einige davon haben wirklich bezauberndes Flair unter freiem Himmel zu bieten. 

Wir verraten dir, wo du in Wien mitten in der Stadt besonderes Schlittschuhflair erleben kannst:

Wiener Eistraum

Für romantisches Freiluft-Schlittschuh-Vergnügen brauchst du dich gar nicht erst aus der Stadt rausbewegen. Im Gegenteil: Denn eines der wohl eindrucksvollsten Eislauf-Vergnügen findet sich in der Innenstadt mitten am Wiener Rathausplatz vor der traumhaften Kulisse des beleuchteten Rathauses. Der sogenannte „Kleine Eistraum“ bietet die Schlittschuhmöglichkeit schon jetzt in der Vorweihnachtszeit bis zum 06. Jänner, bevor der tatsächliche Wiener Eistraum mit seiner, dieses Jahr sogar auf 9.000 m² erweiterten, großen Eisfläche am 18. Jänner 2019 seine Tore öffnet. Erstmals ist die Eislauffläche auf zwei Ebenen aufgeteilt.Derzeit kann man täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr (Achtung: Am 24.12 ist der kleine Eistraum nur bis 18.00 Uhr geöffnet, am 31.12. ist der kleine Eistraum geschlossen!) hier Schlittschuh laufen. Danach lässt es sich übrigens noch hervorragend aufwärmen bei einem heißen Punsch am Weihnachtsmarkt. Neben der Bank Austria und Volvo ist Wien Energie stolzer Hauptpartner bei dieser winterlichen Stadt-Attraktion.

Was: Der Wiener Eistraum
Wo: Rathausplatz 1, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: am 18.01.2019 von 19.00 bis 22.00 Uhr und von 19.01. bis inklusive 03.03.2019 von 10:00 bis 22:00 Uhr.
Preise: Der reguläre Eintritt kostet 8,- Euro, Kinder können schon um 5,50 Euro eislaufen. Eine genaue Preisliste findet ihr hier.
Besonderheiten: Schlittschuhe können ausgeborgt werden und man kann auch Saisonkarten erwerben. Außerdem gibt es in dieser Saison eine Gratis-Eintrittsaktion für Schulen. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen. 

Wiener Eislaufverein

Etwas kleiner, gehört der Freilufteisplatz des Wiener Eislauf-Vereins mit seinen 6.000 m² trotzdem immer noch zu den größten Freilufteisflächen der Welt. Unmittelbar neben dem Stadtpark gelegen, bietet der Wiener Eislauf-Verein eine weitere tolle innerstädtische Möglichkeit, Schlittschuh zu laufen.  

Was: Wiener Eislaufverein
Wo: Lothringerstraße 22, A-1030 Wien
Öffnungszeiten: Bis 3. März 2019 geöffnet am Montag von 09.00 – 20.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 09.00 bis 21.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 09. 00 bis 20.00 Uhr.
Preise: Montag bis Samstag könnt ihr hier um 7,30 Euro eislaufen, Kinder schon ab 3,10 Euro. An Sonn- und Feiertagen liegt der Eintrittspreis für Erwachsene bei 8,40 Euro. Es gibt aber auch Sonderpreise für Studenten und Senioren bzw. für kurze Eislaufzeiten. Die genaue Preisübersicht gibt’s hier.
Besonderheiten: Ihr könnt euch hier Schlittschuhe ausborgen und an Kursen teilnehmen. Außerdem gibt’s Eishockey und Eisstockschießen. Die Eishalle kann gemietet werden.

Erstebank-Arena

Die Erstebank-Arena im 22. Bezirk ist an den Wochenenden und Feiertagen auch für Publikum geöffnet. Hier werden auch eigene Kurse für Kinder von 4 bis 14 Jahren in verschiedenen Kategorien angeboten. 

Was: Erstebank-Arena
Wo: Attemsgasse 1, A-1220 Wien
Öffnungszeiten: Geöffnet für alle ist die Eisfläche bis 30. März 2019 samstags von 13.00 bis 18.00 Uhr und an Sonn- sowie Feiertagen von 09.00 bis 17.00 Uhr. Aufpassen an den Feiertagen, hier können die Öffnungszeiten abweichen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.
Preise: Erwachsene zahlen am Wochenende 8,50 Euro, Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren zahlen 6,50 Euro. Genaue Preisstaffelungen und Gruppenpreise findet ihr hier
Besonderheiten: Es wird ein Eislauf-Sammelpass angeboten, mit dem ihr nach 10 Mal Eislaufen gratis Eintritt fürs 11. Mal bekommt!

Weitere Eislaufmögichkeiten:

  • Der Eislaufplatz Engelmann im 17. Bezirk ist die älteste bekannte Kunsteisbahn der Welt. Bis März 2019 könnt ihr auch hier Schlittschuhlaufen. Näheres zu den Preisen und Öffnungszeiten gibt es hier
  • Von Oktober bis März 2019 ist auch der Eisring Süd geöffnet. In der Windtenstraße 2 im 10. Bezirk ist seit November außerdem die Freifläche in Betrieb. Weitere Infos findet ihr hier
  • Die Wiener Stadthalle wird von Oktober bis März 2019 zur Eisstadthalle. Im 15. Bezirk könnt ihr euch auch dort auf euren Schlittschuhen austoben. Alles zu den genauen Öffnungszeiten und den Preisen gibt’s hier zu lesen. 

Foto: Symbolbild von pixabay.com

 

 


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*