Wie können Schwimmwesten zu individuellen Taschen und Gadget-Hüllen verarbeitet werden? Flug Zeug stellt abgehobene Accessoires her!

Hinter jedem Produkt, das durch Upcycling neu entwickelt wurde, steht auch eine sehr interessante Geschichte. Geht man im Falle der Flugzeug-Schwimmwesten etwa nur vom täglichen Flug Paris–New York retour aus, ist man bereits nach einem Jahr bei über 2,6 Millionen Flugmeilen und erzielt somit den Vielfliegerstatus. Einmal zum Flug zeug Produkt verwandelt, fällt dann allerdings die CO2-Belastung weg. Elemente und Materialien aus der Luftfahrtindustrie werden durch Upcycling in einen neuen Kontext gestellt. Dadurch werden sie nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional eingesetzt.

Da Fluglinien die Schwimmwesten regelmäßig erneuern müssen, landen die ausgemusterten nun statt im Müll bei Flug zeug. Die Schwimmwesten sind alle unbenutzt und sauber, oft noch in Originalverpackung. Daher können sie ohne Reinigungsaufwand so weiterverwendet werden. Für die Verarbeitung der Westen ist also kein Wasserverbrauch, Strom oder Chemikalien notwendig. Aufgrund des ursprünglichen Verwendungszwecks sind die iPhone und iPad SLEEVE sowie die SLIMBAG noch dazu tatsächlich wasserabweisend.

Flug zeug Upcycling ModeDie SLIMBAG ist für 13‘‘-Notebooks geeignet, man kann darin den Laptop und wichtige Unterlagen den ganzen Tag über dabei haben. Das rote Blasrohr, das kürzlich noch im Fall der Fälle die Schwimmweste
aufblasen hätte müssen, wurde in eine Stifthalterung umgewandelt. Die original Bänder und Schnallen der Schwimmwesten dienen sowohl als Verschluss als auch um dem Träger Regenmäntel oder Schals hilfreich abzunehmen.

Photo Credit für Lifestyle Shots:  Aris Venetikidis
Photo Credit für Produkt Shots: Flug zeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*