Ein altes AKW in Iowa passt einfach nicht mehr in den Energiemix des Bundesstaates und soll durch ein Solarkraftwerk ersetzt werden.

In der Nähe von Duane Arnold in Palo, Linn County in Iowa steht das Duane Arnold Energy Center. Hier wurde bis 2020 ein Atomkraftwerk betrieben. Der Werksleiter der Anlage, die rund 600 Mitarbeiter beschäftigte, verkündete damals, dass ein Kernkraftwerk nicht mehr in den Energiemix des Bundesstaates Iowa passe, da man dort immer mehr auf Wind- und Sonnenenergie setzt. Ursprünglich hätte dieses im Oktober 2020 stillgelegt werden sollen, doch auf Grund umfangreicher Schäden nach einem Sturm im Sommer des Jahres 2020 wurde das Kraftwerk bereits im August abgeschaltet.

Nun soll am selben Standort ein 690 Megawatt Solarpark entstehen und das 615 MW Kernkraftwerk, welches mehr als 600.000 Haushalte versorgte ersetzen. Auf einer mehr als 1.400 Hektar großen Fläche baut NextEra Energy den Solarpark, der auch mit bis zu 60 Megawatt AC-gekoppelten Batteriespeichern ausgestattet sein soll. Das Projekt wird rund 300 Baujobs, Steuereinnahmen von fast 42 Mio US-Dollar und Investitionen von 700 Millionen US-Dollar mit sich bringen. Bereits diesen Sommer sollen Mietverträge mit den Landbesitzern abgeschlossen werden, im Winter 2022 soll mit dem Bau begonnen werden und schon Ende 2023 soll der Solarpark ans Netz gehen.

Natürlich ist die Stilllegung des alten Atomkraftwerks, welches 45 Jahre in Betrieb war positiv, vor allem, weil dieses auch noch mit einer Anlage ersetzt wird, welche saubere, erneuerbare Energie produziert. Bis das AKW aber wirklich Geschichte ist, wird noch viel Zeit vergehen. In den nächsten  60 Jahren wird die Anlage abgerissen werden und das radioaktive Material zu einem Zentrallager gebracht, welches erst gebaut werden muss. Dann werden auch die Kontaminationen beseitigt und das Land wieder brauchbar gemacht.


Mehr über Energiepolitik

Die Kategorie Energiepolitik umfasst internationale Entwicklungen und Verbesserungen, um erneuerbare Energien zu fördern, Strom zu sparen und die Umwelt zu schützen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Laurentiu Morariu on Unsplash