Sehen und gesehen werden: Sicherheit am Fahrrad hängt stark von Sicht und Sichtbarkeit der Radfahrerinnen und Radfahrer ab. Ein leichtlaufendes, stets brennendes Licht liefert gute Sicht, eine sichtbare Weste kann Tag und Nacht die Sichtbarkeit erhöhen.

Radfahrer vernachlässigen grob ihrer eigene Sichtbarkeit. Laut ARBÖ sind 28 Prozent der Radfahrerinnen und Radfahrer mit unzureichender oder defekter Beleuchtung unterwegs. Eine Studie der Universität Aalborg zeigt, dass die Zahl der Unfälle durch permanent brennendes Fahrradlicht sinkt. Ein Dynamo wäre die klassische Lösung, doch Reibraddynamos haben einen geringen Wirkungsgrad und können bei Regen oder Schnee durchrutschen. Nabendynamos dagegen sind fast lautlos und gegenüber den Witterungsverhältnissen unempfindlich.

Die dänische Firma Reelight bietet ein lichtstarkes und leichtlaufendes Lichtsignal an. Batterien werden dabei keine benötigt. Zwei kleine Magnete in den Speichen erzeugen durch elektromagnetische Induktion die Energie, mit der das Fahrradlicht vorne und hinten betrieben wird. Die Leuchtdioden sollen bis zu 50.000 Stunden leuchten. Formschön sind die Lichter noch dazu, wie in diesem Video gezeigt wird.

httpv://www.youtube.com/watch?v=n8kp610OL0c

Ein Lichtsignal am Rad ist im Straßenverkehr nicht ausreichend. Seitenrückstrahler in den Speichen sind bezüglich Sicht und Sichtbarkeit ebenso Teil der Fahrradverordnung wie Rückstrahler an den Pedalen. Eine reflektierende Schutzweste erhöht die Chancen, dass Radfahrerinnen und Radfahrer im Verkehr auch als solche erkannt werden.

Eine modischere Variante der Schutzweste ist jene von Dargelos. Die Leuchtweste ist handgewoben aus reflektivem 3M Material. Sie kann das ganz Jahr getragen werden, Tag und Nacht, über Jacken oder T-Shirts wie in diesem Video zu sehen ist. Die Maschen sind groß genug um ohne Schwierigkeiten an die Taschen der Jacke oder Hose zu kommen. Zudem ist die Leuchtweste federleicht und so kompakt, dass sie zusammengefaltet in eine Jackentasche passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*