Fotocredit: Christopher Colinares
Fotocredit: Christopher Colinares
Der Mactan Cebu International Airport ist der einzige in ganz Asien ist mit einem Holzdach. Die Konstruktion stammt von Rubner Holzbau – aus Österreich.

Ein Flughafengebäude mit einem Tragwerk und einer Dachstruktur, die komplett aus Holz gefertigt sind – das gibt es in ganz Asien nur ein Mal. Und zwar am Mactan Cebu International Airport auf den Philippinen, dem zweitgrößten im Land. Die Konstruktion und Montage kommt von Ruber Holzbau, gefertigt wurde diese in Ober-Grafendorf in Niederösterreich. Rubner Holzbau hat bereits mehrere aufsehenerregende Holzgebäude errichtet, wie zum Beispiel die fast 100 Meter hohe Aussichtswarte am Pyramidenkogel in Kärnte

Der neue Terminal ist bereits seit 1. Juli in Betrieb. Auf einer Fläche von 65.000 Quadratmetern sollen künftig 12 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Der Flughafen ist nun einer der modernsten in Süd-Ost-Asien. Seine Dachkonstruktion ist komplett aus Brettschichtholz hergestellt – genau genommen aus 4.500 Kubikmetern Brettschichtholz, das in einer 15 Meter hohen, wellenförmigen Tonnendach-Tragstruktur mit einer Spannweite von 30 Metern konstruiert ist.

In drei Tranchen wurden die Bauteile, die am Standort Ober-Grafendorf vorgefertigt wurden. Über den Rhein-Main-Donau-Kanal und Antwerpen auf die Philippinen verschifft. Errichtet wurde die Konstruktion auf der Insel Macatan innerhalb von drei Monaten unter der Leitung von Rubner Holzbau.

Das Gebäude muss an diesem Standort hohen Erdbeben- und Windlasten standhalten können. In der Hurrikansaison können die Windstärken schon an die 200 Stundenkilometer erreichen. Gebaut wurde übrigens nach europäischen Normen, die zu den strengsten zählen.

Quelle: rubner.com: „Österreichische Holzbaukunst in Asien – Flughafen Mactan Cebu“

Foto: Christopher Colinares


 

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*