Vom Einmachen und Einkochen
Die besten Tipps zum Einkochen und Einmachen.

Im Herbst ist Erntezeit. Viele Früchte sind reif, das Angebot an Gemüse und auch noch an Obst ist reich wie sonst nie im Jahr. Doch was tun mit all dem frisch Geernteten? Die Antwort lautet: haltbar machen wie in guten alten Zeiten. Und das geht am besten mit einkochen und einmachen. So kommst du gut über den Winter. Wir sagen dir, wie das am besten geht.

Die besten Tipps zum Einkochen und Einmachen:

  1. Einkochen. Rote Rüben, Erbsen und Karotten eignen sich bestens zum Einkochen. Dafür brauchst du Einweggläser, die du erst in kochendem Wasser auswäschst und dann trocknen lässt. Das Gemüse schneidest du klein und füllst es in die Gläser. Den Inhalt bedeckst du mit Wasser, zum Würzen verwendest du einen halben Teelöffel Salz. Die Gläser kommen anschließend in einen Einkochtopf oder in den Backofen.
  2. Milchsauer einlegen. Das funktioniert am besten mit Kohl, Gurken, Bohnen und Paprika. Das Gemüse kleinschneiden und in ein Einmachglas geben. Dieses mit abgekochtem, wieder erkaltetem Salzwasser füllen. Die gut verschlossenen Gläser lässt du zehn Tage lang bei ungefähr 20 Grad stehen und dann vier bis sechs Wochen gut gekühlt bei maximal zehn Grad reifen. Das eingelegte Gemüse hält drei Monate lang.
  3. Marmelade und Kompott einkochen. Obst und Beeren verkochst du am besten zu Marmelade und zu Kompott. Letzteres kochst du mit Zucker, einer Vanilleschote, Zimt und einem Schuss Zitrone ein. Für Marmelade brauchst du verhältnismäßig mehr Zucker oder Gelierzucker.
  4. Tocknen lassen. Dieses Verfahren eignet sich am besten für Pilze, Tomaten, Obst und Kräuter. Diese lässt du im Backofen bei Umluft trocknen – Pilze und Kräuter bei 50 Grad, Obst bei 60 und Gemüse bei 80 Grad. 
  5. Richtig lagern. Kartoffeln halten kühl und dunkel am längsten. Äpfel sollten kühl und feucht gelagert werden. Kürbisse mögen es am liebsten kühl und trocken.

Quelle: utopia.de: Vorräte anlegen: 7 simple Tricks zur Vorratshaltung

Fotos: Pixabay/silviarita


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*