Fotocredit: LEGO Group
Fotocredit: LEGO Group
Nicht nur ein nachhaltiger Schritt in die Zukunft, auch ein Zeichen von Wertschätzung der eigenen Fans.

Schon vor einiger Zeit haben wir berichtet, dass LEGO immer mehr auf Nachhaltigkeit in der Produktpalette setzt und hier bereits 2015 angekündigt hat, dass die kleineren Plastikteilchen künftig aus nachhaltigen Materialien hergestellt werden. 

Schnell mal den Überblick verlieren

Gerade, wenn es um Spielzeug geht, ist es besonders wichtig auch den Nachhaltigkeitsaspekt ins Auge zu fassen. Jeder, der Kinder hat, kennt es, Spielsachen sammeln sich gerne und vor allem schnell einmal an. Oma, Opa, Tante, Onkel, die nette Nachbarin von nebenan, alle bringen sie gerne etwas für die Kinder mit und plötzlich wurde aus dem Lieblingsspielzeug eine ganze Lieblingsspielzeugansammlung. Wenn man dann genau hinsieht, muss man jedoch feststellen, dass das Meiste nicht viel mit Nachhaltigkeit zu tun hat, Oft bestehen die Lieblingsstücke aus günstig hergestellten Plastikteilen, die schnell zerfallen und im Müll landen.  Aber nicht nur mit Kindern ist man davon betroffen, Erwachsene beschäftigen sich oftmals genauso gerne mit Spielsachen. Das Sortiment ist immerhin riesig und letztlich findet sich für jeden etwas, das er toll findet, das aber leider aus herkömmlichem und nicht gerade umweltschonendem Plastik hergestellt ist. Es geht aber auch anders.

Spielzeug mit Fußabdruck

Wenn man beginnt sich damit auseinanderzusetzen, was für ein Spielzeug, denn am besten für sein Kind geeignet ist, dann ist es erschreckend, dass rein aus nachhaltiger Sicht, eigentlich sehr viele Spielzeuge ausscheiden. Umso erfreulicher ist es dann jedoch zu sehen, dass Marken, die wir schon aus unserer Kindheit kennen, nicht nur immer noch zu den beliebten Spielzeugen zählen, sondern auch daran arbeiten etwas für die Umwelt zu tun.
Die LEGO Gruppe hat schon vor einiger Zeit bekannt gegeben, dass immer mehr Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Bis 2030 ist sogar ein kompletter Umstieg auf nachhaltige Materialien in der Produktion geplant. Hier soll vor allem auf nachhaltig gewonnene Rohstoffe und recycelte Materialien zurückgegriffen werden. 

Zuckerrohrbasis kann sich sehen lassen

Das neueste Produkt, das nicht nur als wichtiger Schritt in der Vorreiterrolle für die Umsetzung von Produkten aus rein nachhaltigen Materialien sein soll, sondern auch für das Interesse von der LEGO Gruppe an den Ideen und Wünschen der Community steht, ist ein wahrer Hingucker. Es handelt sich dabei um ein Baumhaus, bei dem nicht nur die Beblätterung des Baumhaus-Dachs, sondern insgesamt schon 185 Pflanzenelemente aus Bio-Kunststoff auf Zuckerrohrbasis gestaltet wurden.  So viele aus nachhaltigen Rohstoffen hergestellte LEGO Elemente gab es bis jetzt in noch keinem anderen Set und es sollen noch mehr werden. 

Das Blätterdach des Baumhauses kann sich vom sommerlichen grün in herbstliche Gelb-und -Brauntöne wandeln lassen. Fotocredit: LEGO Group
Das Blätterdach des Baumhauses kann sich vom sommerlichen grün in herbstliche Gelb-und -Brauntöne wandeln lassen. Fotocredit: LEGO Group

Von Fans für Fans

Die Idee zu diesem Baumhaus Set kam von einem französischen Fan-Designer, dessen Entwurf auf der LEGO Ideas Plattform mit mehr als 10.000 Stimmen von der Community belohnt wurde. So hat es dieses Modell tatsächlich ins Sortiment geschafft und repräsentiert somit nicht nur die Community, sondern auch die Motivation der LEGO Gruppe viel Zeit und Energie in die Recherche und Entwicklung neuer nachhaltiger Materialien für ihre Produkte zu stecken. Wir können gespannt sein, was als nächstes auf uns wartet.

Gewinne mit Energieleben ein Baumhaus

Du bist großer LEGO Fan und möchtest dir diese Chance daher nicht entgehen lassen? Dann beantworte jetzt unsere Gewinnspielfrage richtig und gewinne mit etwas Glück dieses Baumhaus für Zuhause. Wenn du aber nicht so lange warten möchtest, findest du dieses außergewöhnliche Modell hier.

Das Set besteht aus 3.036 Teilen und ist der Traum für jeden Lego Fan. Fotocredit: LEGO Group
Das Set besteht aus 3.036 Teilen und ist der Traum für jeden Lego Fan. Fotocredit: LEGO Group

Aus wievielen Teilen besteht das Baumhaus Set?

2.3603.0263.036

Wir benötigen deine Adresse, damit wir dir im Fall eines Gewinns deinen Preis zuschicken können.

* Pflichtfelder

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen. *

Allgemeine Teilnahmebedingungen „Lego Dezember 2019“

1. Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG („Wien Energie“) verlost ein Baumhaus von LEGO.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, freiwillig und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.
Zur Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in Österreich. Personen, die das 14. Lebensjahr
noch nicht erreicht haben sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter
der Wien Energie GmbH und der rechtlich -verbundenen Unternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte
1. und 2. Grades. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen
Gewinnanspruch.

3. Für die Teilnahme an der Verlosung ist es nötig, dass der Teilnehmer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet
und das korrekt ausgefüllte Gewinnspielformular bis zum 20.12.2018, 23:59 Uhr, Wien Energie zugeht.

4. Jeder Teilnehmer kann nur einmal und im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen
werden.

5. Bei der Teilnahme am Gewinnspiel werden teilweise Pflichtangaben und teilweise freiwillige Angaben abgefragt,
z.B. Name, Vorname, Anschrift und/oder E-Mail- Adresse und/oder Telefonnummer. Sämtliche dieser persönlichen
Daten werden nur für die Zwecke dieser Verlosung verwendet.

6. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Wien Energie nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss der
Öffentlichkeit.

7. Der Gewinn wird über den Postweg zugesendet.

8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barablöse ist nicht möglich.

9. Wien Energie behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe
von Gründen zu ändern oder das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden oder abzubrechen, insbesondere wenn dies
aus rechtlichen und/oder technischen Gründen erforderlich ist.

10. Wien Energie behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen, Verwendung
unerlaubter Hilfsmittel oder sonstigen missbräuchlichen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Verhaltensweisen
vom Gewinnspiel auszuschließen. Für den Fall, dass der Teilnehmer eine falsche Adresse angibt oder seinen
Gewinn aus irgendeinem Grund nicht in Empfang nimmt, verfällt sein Anspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*