Es gibt bereits Geräte, die über eine eingebaute Luft-Wärmepumpe verfügen, um mit hohem Wirkungsgrad das Wasser zu erwärmen. Damit kann man erheblich Strom sparen und das ohne Unterschied in der…

Es gibt bereits Geräte, die über eine eingebaute Luft-Wärmepumpe verfügen, um mit hohem Wirkungsgrad das Wasser zu erwärmen. Damit kann man erheblich Strom sparen und das ohne Unterschied in der Leistung. Falls dein Haus über eine Pelletsheizung verfügt, besteht die Möglichkeit das Gerät mit einem bivalentem Betrieb zu verwenden. So lange in der Heizperiode der Pelletsofen brennt, heizt er das Warmwasser einfach mit, ist er abgedreht, übernimmt die eingebaute Luft-Wärmepumpe die Bereitstellung des Warmwassers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*