Wer kennt das nicht: ein voller Kleiderschrank und trotzdem nichts zum Anziehen?! Ein Grund mehr das eigene Shoppingverhalten zu reflektieren.

Nachhaltig kaufen ist wichtig. Warum also nicht auch nachhaltige Kleidung tragen? Was im ersten Moment ungewöhnlich klingt, liegt voll im Trend: Modebewusstsein umfasst nicht länger nur das Wissen um angesagte Farben und Muster, sondern auch das Bewusstsein über die Herkunft der Kleidung.

Zudem kann durch den Griff zu regional produzierter Mode sogar mit gutem Gewissen eingekauft werden. Auch unser Gewinnspiel ermöglicht Shopping ohne schlechtem Gewissen, da Sie Ihren Kleiderschrank nachhaltig auffüllen können.

Als Hauptpreis lockt ein Gutschein im Wert von 35 Euro plus versandkostenfreie Zusendung von Mr. und Mrs. Green – dem Online-Shop für ökologisch und fair produzierte Mode – ausgezeichnet mit Qualitätssiegel wie GOTS, IVN Best und Naturland.

Nunu Kaller reicht das noch nicht. Sie geht noch einen Schritt weiter und sagt „ich kauf nix“. Damit entschied sie sich ein Jahr lang für den Shopping-Boykott und somit gegen neue Kleidung, Schuhe, Schmuck und Taschen. Das können Sie sich nicht vorstellen? In ihrem Buch schildert sie ihre Erfahrungen mit der Shopping-Diät und wie sie dadurch sogar glücklich wurde. Wir verlosen drei Exemplare!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*