Ein Motor, der von Salzwasser angetrieben wird? Das Spielzeug-Auto “Marlin” kann das. Enerigeleben.at hat im April 20 Stück des nur 7,3 cm langen, umweltfreundlichen Flitzers verlost. Das Lernspielzeug-Auto zeigt Kindern eindrucksvoll die Möglichkeit auf, auch ohne Wegwerfbatterien Energie zu erzeugen.

Wo man in Spielzeuggeschäften auch hinschaut – überall stößt man auf batteriebetriebene Elektronik. Beim Spielzeugauto “Marlin” ist das anders. Im Inneren des Fahrzeugs befindet sich eine Metallplatte, die, in Verbindung mit einem 5:1-Gemisch aus Wasser und Salz Energie freisetzt – genug Energie, um das kleine Auto bis zu 15 Minuten lang anzutreiben.

Eine ausführliche und gut bebilderte Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie das Auto zusammengebaut wird.

Empfohlen ab 10 Jahren.
Achtung: Nicht für Kinder unter 3 Jahren zu verwenden, Kleinteile könnten verschluckt werden.


Die Autos sind bereits verlost; das Marlin Salzwasser-Auto ist aber auch im Spielwarenhandel erhältlich.

Mehr zum Thema Elektro-Mobilität

Comments are closed.