Der All-Dai von Munjoi ist ein 4 in 1 Schuh, pflanzlich und vielseitig.

Vegane Schuhe werden immer populärer. Dabei wird auf Leder und andere tierische Materialien verzichtet. Tiere werden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Allerdings sind vegane Schuhe oft aus Plastik. Vegan, umweltfreundlich und dazu flexibel ist dagegen der “All-Dai” von Munjoi.

Weltweit werden täglich fast 70 Millionen Paar Schuhe hergestellt. Irgendwann landen diese Schuhe auf Mülldeponien und verweilen dort jahrhundertelang, bis die harten synthetischen Materialien, aus denen sie bestehen, schließlich zusammenbrechen. Dieses Problem haben auch vegane Schuhe. Diese vermeiden zwar Tierleid, sind aber oft wenig umweltfreundlich. Nicht nur brauchen wir weniger Schuhe, sondern auch solche, die für den Planeten freundlicher sind. Schuhe sollten durchdachter gestaltet und vielseitiger sein.

Diesen Problemen nimmt sich der „All-Dai“ von Munjoi an. Die Schuhe sind vegan und nachhaltig. Sie bestehen aus Bloom-Algen, EVA auf Zuckerrohrbasis und einem Obermaterial aus Hanf und Baumwolle. Hanf ist eine starke, langlebige Faser mit antibakteriellen Eigenschaften, die in Kombination mit Baumwolle weicher wird. Es ist maschinenwaschbar, leicht und kompakt genug, um im Reisekoffer unterzukommen.

Der CO2-Fußabdruck des Schuhs beträgt laut Hersteller 5,87 Kilogramm Kohlendioxidäquivalent (CO2e), und dies wird durch ein CO2-Projekt ausgeglichen, um den Schuh klimaneutral zu machen. Zum Vergleich: Der gefeierte Futurecraft-Prototyp, der in einer adidas x Allbirds-Partnerschaft hergestellt wurde, gilt als der Schuh mit dem niedrigsten CO2-Fußabdruck aller Zeiten und kommt auf 2,94 kg CO2e.

Dem Problem der Massenproduktion von Schuhen begegnet der All-Dai mit klugem Design. Bei dem Modell handelt es sich um einen 4 in 1- Schuh. Er kann als Sneaker, Mules, Flats oder Sandalen getragen werden. Der All-Dai hilft, den Konsum zu reduzieren. Veganen Schuhen haftet weiterhin das Klischee an, nicht gerade schick zu sein. Dabei gibt es mittlerweile viele verschiedene modische Modelle: von Stiefel, High Heels über Sneaker bis zu Hausschuhen. Der All-Dai wurde trendlos gestaltet. Die Idee dahinter war, dass sich Trends ständig ändern, und viele Konsumenten kaufen Modelle nur für eine kurze Saison. Wer für den Sommer nur ein Modell kaufen will, ist mit dem Munjoi-Schuh gut beraten. Durch das vielseitige Design müssen weniger Schuhe gekauft werden, weil ein einziger alles macht.


Mehr zum Thema Mode

In dieser Kategorie stellen wir nachhaltige und faire Mode vor und berichten über Upcycling-Design. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Munjoi