Innovation Challenge 2018

Energiegeladen in die Zukunft: Die Innovation Challenge bietet Start-ups die Möglichkeit, sich in die Entwicklung des Energiemarkts einzubringen. Durch verändertes Kundenverhalten,verstärkten Wettbewerb und Digitalisierung ist die Branche in ständiger Bewegung. Wien Energie lädt junge internationale Unternehmen ein, sich bis 15. Juli 2018 anzumelden, um an neuen Energie- und Kundenlösungen zu arbeiten. Der Schwerpunkt der Innovation Challenge liegt auf den Bereichen Smart Infrastructure, E-Mobilität, Arbeiten 4.0, Photovoltaik und intelligente Kundenlösungen. Wer stellt sich dieser Herausforderung?

Michael Strebl, Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführer erklärt worauf es ankommt: „Wir suchen Start-ups mit Power! Gemeinsam wollen wir smarte Energie-Lösungen für unsere Kundinnen und Kunden entwickeln. Die Kreativität und Flexibilität von Start-ups verbunden mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bieten dafür die besten Voraussetzungen. Bereits bei unserer ersten Innovation-Challenge haben sich 180 Start-ups aus der ganzen Welt beworben. Das wollen wir heuer noch toppen!“

 

Ziel der Innovation-Challenge

Zielorientiert werden konkrete Geschäftsmodelle und Services im Energiebereich erarbeitet, die in weiterer Folge von Wien Energie, zusammen mit dem Start-up, umgesetzt werden sollen. Wien Energie setzt darauf langfristige Partnerschaften mit den Start-ups aufzubauen und die entwickelten Projekte auf dem Energiemarkt umzusetzen.

 Anmeldung für Start-ups

Bis spätestens 15. Juli 2018 können sich Start-ups mit ihren Ideen online bewerben. Für die zehn Besten geht es im September zum Innovation-Camp, bei dem sie mit Expertinnen und Experten von Wien Energie drei Tage lang ihre Ideen konkretisieren und weiterentwickeln.

Eine Jury wählt im Anschluss die fünf erfolgversprechendsten Projekte. Die Start-ups können dann bis Jahresende einen Prototyp ihres Projekts entwickeln, den sie im Finale der Innovation Challenge präsentieren. 

Innovation Challenge Sieger 2017

2017 fand die Innovation Challenge das erste Mal statt. Hier konnten gleich drei Projekte die kritische Jury überzeugen. Gewinner waren ein Service-Chatbot, eine smarte Drohnen zur Anlagen-Inspektion und die effiziente Wartung im Kraftwerk mit Augmented Reality-Anwendungen.

Bildrechte: Beitragsbild: Robert Rubak
Bildrechte: Artikelbilder: Wien Energie/Dimo Dimov Photography/Daniel Willinger/Michael Horak


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*