Wir zeigen dir, was sich in Wien abspielt und wo nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

Diesen Monat erwarten dich wieder tolle Events in und um Wien. Neben der Ferienmesse, die dir jetzt schon Lust und Laune auf tolle Urlaube für dieses Jahr bietet, erwartet dich unter anderem auch ein interessanter  Kunstsupermarkt, bei dem du deinen Shopping-Hunger mit Kunstwerken stillen kannst. Manche dieser Events sind kostenlos, andere kostenpflichtig. Bitte beachte auch, dass du dich für einige Veranstaltungen vorher unbedingt anmelden musst.

Wenn du noch weitere Veranstaltungs-Tipps hast, hinterlasse einfach einen Kommentar am Ende des Artikels. Wir würden uns freuen!

 

02.01. bis 20.01.2017

10.Wiener Kunstsupermarkt

Unter dem Motto „Kunst für alle erschwinglich machen“ hat der Wiener Kunstsupermakt noch bis 20.01.2017 seine Tore immer Montag-Freitag  11:00-19:00 Uhr und samstags 11:00-18:00 geöffnet und bietet allen kunsthungrigen die Möglichkeit nach Herzenslust einzukaufen.
WO? In der Passage in der Mariahilferstraße 103; 1060 Wien
Gerne kann jeder kostenlos vorbei schauen und eines der internationalen Kunstwerke schon ab 59 Euro erstehen.
Kunstsupermarkt
Fotocredit © Kunstsupermarkt

 

02.01.-18.01. und 24.01.-12.03.2017

Wiener Eistraum
Jedem Eislauffan schlägt das Herz höher, wenn er den schönen Eislaufplatz vor dem Wiener Rathaus sieht. Gut besucht ist er jedes Jahr, aber wer richtig Lust hat, den stören auch die Menschenmassen nicht und alle anderen können auch auf Alternativen ausweichen (Eisring Süd, Stadthalle,u.s.w.). Auf den Eisflächen vor dem Rathaus kann auf jeden Fall auch heuer wieder gelassen herumgetobt werden. Wer eine kleine Pause braucht kann sich an den Ständen, die sich zwischen und um den Eistraum befinden mit Schmankerln stärken und aufwärmen.
Bis zum 18.01. beträgt der Preis für Erwachsene 6,50 Euro und von 24.01.-12.03. 7,50 Euro pro Person.
WO? Am Wiener Rathausplatz

Wiener Eistraum Jänner 2017
Fotocredit: © stadtwienmarketing 


12.01. bis 15.01.2017

Wiener Ferienmesse

Die Wiener Ferienmesse bietet jedes Jahr eine riesengroße Auswahl an spektakulären Reisezielen rund um die Welt. Die Besucher können dort visuell und manchmal auch kulinarisch in fremde Kulturen schnuppern und sich inspirieren lassen. Bei dem ein oder anderen tollen Angebot kann man sich so schon seinen Urlaub für 2017 sichern.
An den Veranstaltungstagen kann man die Messe von 10:00-18:00 Uhr besuchen.
Der Eintrittspreis für Erwachsene liegt von 12.01.-13.01. bei 12,50Euro und von 14.01.-15.01. bei 13,50 Euro. Wer sich vorab sein Ticket schon online sichert, kann noch ein wenig sparen.
WO? Messe Wien

Ferienmesse Wien Jänner 2017
Forocredit © www.christian-husar.com

 

29.01.2017
Hochspannungsfest

Auch dieses Jahr bietet das Hochspannungsfest für Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema „Energie“. Durch Mitmachstationen, Experimente und einer Hochspannungsvorführung bietet sich ein tagesfüllendes Erlebnis für die ganze Familie. Das Konzert der Singenden Tesla-Trafos darf man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen, denn so ein Funkenspiel bekommt man nicht jeden Tag zu Gesicht.
Gegen Abgabe der Einladung, die sich in der Eventankündigung als pdf downloaden und ausdrucken lässt, oder dem Vorzeigen dieser auf dem Smartphone erhält man mit seine Familie gratis Eintritt.
WO? Technisches Museum Wien; Mariahilfer Str. 212; 1140 Wien


30.01.2017- 03.02.2017

Wintertagung 2017 des ökosozialen Forums

Dieses Jahr widmet sich die Wintertagung dem Thema „Unser Essen. Unsere Regionen. Wer wird uns morgen versorgen?“. Der Themenschwerpunkt liegt hier vor allem in der Agrar- und Ernährungspolitik und bietet für jeden Teilnehmer einen spannenden Einblick in die Bereiche des Ackerbaus, der Geflügelhaltung, dem Gemüse-, Obst- und Gartenbau, der Schweinehaltung, der Grünland- und Viehwirtschaft, zu Berg&Wirtschaft, der Weinwirtschaft, der Landtechnik, und in diesem Zusammenhang auch zu Trends in Sachen Smart und Precision Farming. Die Tage sind spannend gestaltet und bieten jedem Interessierten ein abwechslungsreiches Programm.
An jedem Tag können Vorträge einzeln ab einem Preis von 15 Euro gebucht werden. Der Preis variiert je nach Tagungstag und Thema. Eine Tageskarte mit Mittagessen gibt es schon ab 65Euro/Person.
WO? Austria Center Vienna; Bruno-Kreisky-Platz 1; 1220 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*