Dieses neue Fahrradbeleuchtungssystem soll das Fahren in der Dunkelheit sicherer machen.

Radfahren im Dunkeln, egal ob in der Stadt oder auf dem Land, birgt immer die Gefahr von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen zu werden. Da viele Fahrradbeleuchtungen einfach nicht stark genug sind, um sie von weitem zu erkennen, passiert es leicht, dass Autofahrer einen Radfahrer zu spät sehen. Dadurch kommt es jährlich zu Unfällen, viele davon mit schweren Folgen und teilweise auch tödlichem Ausgang. Michelin Spanien hat mit seiner TrendyDrivers Initiative ein Projekt gestartet, bei dem man eine neuartige Fahrradbeleuchtung entwickelt hat.

BikeSphere, wie sich diese Beleuchtung nennt, kombiniert ein gewöhnliches Front- und Rücklicht mit Hightech-Komponenten. Sensoren erkennen die Lichtverhältnisse und aktivieren bei Bedarf eine Laserbeleuchtung. Bei schlechten Lichtverhältnissen wird dann ein sich drehender, rotleuchtender Ring auf den Boden rund um das Fahrrad projiziert. Dieser macht den Radfahrer aus der Ferne besser sichtbar. Die Sensoren reagieren aber nicht nur auf Lichtverhältnisse, auch herannahende Autos und deren Geschwindigkeit werden erkannt. Wenn sich ein Auto mit hoher Geschwindigkeit nähert, wird nicht nur der Durchmesser des leuchtenden Kreises vergrößert, es wird dann auch eine doppelte Linie angezeigt. So wird der Radfahrer einerseits für den Autofahrer besser sichtbar und auch der Radfahrer selbst wird auf ein sich näherndes Fahrzeug aufmerksam gemacht. Die Größe des Kreises markiert gleichzeitig den Mindestabstand, den ein Auto beim Überholen eines Fahrradfahrers einhalten sollte.

Einen Prototyp von BikeSphere gibt es bereits, Open-Source Pläne sollen demnächst folgen, so kann dann jeder sein eigenes BikeSphere Beleuchtungssystem bauen und natürlich kann auch jeder mit Verbesserungsvorschlägen und Tipps zur Weiterentwicklung beitragen. Die benötigten Teile für BikeSphere können in einem 3D-Drucker hergestellt werden. Da viele FabLabs und MakerSpaces über 3D-Drucker verfügen, ist auch dies kein Hindernis beim Nachbauen von BikeSphere.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: TrendyDrivers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*