Wohnraum wird zunehmend teurer und gerade in Städten rar, zugleich zahlt es sich durchaus aus, ein Eigenheim zu schaffen.

Minihäuser sind eine wunderbare Möglichkeit, für relativ wenig Geld Wohnraum für den Eigenbedarf zu schaffen – zugleich benötigen sie wenig Platz. Singlewohnungen, die sich natürlich auch für Paare mit wenig Platzbedarf eignen, sind stark im Kommen und bieten neben den geringeren Kosten viele Vorteile: weniger Aufwand fürs Putzen, weniger Möglichkeiten, Krimskrams anzusammeln, niedrigere und kürzere Kredite.

Im Idealfall ist das Minihaus auch noch autark, wodurch zusätzlich der ökologische Fußabdruck deutlich geringer ausfällt. Ideen und Konzepte für Minihäuser gibt es auch aus Österreich. Unsere Liste stellt keine Wertung und keine Kaufempfehlung dar, sondern soll lediglich einen Überblick über das Angebot schaffen. 

Top 5 Minihäuser aus Österreich:

  1. Commod Haus. Ökologisch und preiswert präsentiert sich das Commod-Haus. Und: Bei Bedarf wächst das Modulhaus einfach mit. In Größe und Form ist es nämlich flexibel.
  2. McIron wird aus generalüberholten Schiffscontainern gefertigt und stellt ein vollwertiges und transportables Wohngebäude mit Flachdach in Modulbauweise zu je 23,5 m² Wohn­fläche dar. Käufer können zwischen einer möblierten und unmöblierten Variante wählen.
  3. Wohnwagon.  Das Wiener Unternehmen bietet Wohnlösungen auf kleinstem Raum. Jeder Wohnwagon wird nach den Wünschen der zukünftigen Eigentümer angefertigt – und auf Wunsch auch vollautark ausgestattet. Der Wohnwagon ist, wie der Name schon verrät – mobil.
  4. Microloft. Das Projekt aus Graz schafft ebenfalls Wohnraum auf minimalem Platz. Mehrere Modelle stehen zur Auswahl, auf Wunsch kann auch probegewohnt werden.
  5. Eunido. Sieht sich als „burgenländische Zeitmaschine“, die abseits des eigentlichen Wohnraums Platz für persönlichen Freiraum und einen individuellen Rückzugsort schafft. Cube-Module von 7 bis 30 Quadratmetern können beliebig miteinander kombiniert werden und so nach individuellen Bedürfnissen Raum schaffen.

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quelle: Beitrag auf Tinyhouses.de
Fotos: Aufmacherbild: Shutterstock/jaturonoofer, Slider: 1. Commod-Haus, 2. McIron, 3. wohnwagon.at, 4. microloft.at, 5. eunido.at

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*