Haben Sie schon einmal von Wattson und Holmes gehört? Gemeint sind damit nicht die beiden weltbekannten Detektive, sondern die innovative Kombination eines stylischen Energiezählers namens Wattson und der dazugehörigen Software…

Haben Sie schon einmal von Wattson und Holmes gehört?
Gemeint sind damit nicht die beiden weltbekannten Detektive, sondern die innovative Kombination eines stylischen Energiezählers namens Wattson und der dazugehörigen Software Holmes.

Wattson spürt Stromsünder auf
Das portable Gerät nutzt all jenen, die wissen wollen, wie viel Strom Ihre elektronischen Geräte wie etwa Fernseher, Waschmaschine etc. verbrauchen. Der Wattson ist ein Produkt der britischen Firma DIY Kyoto, die aus einer Idee von drei jungen britischen Designern entstand.

Wie arbeitet Wattson?
Die kleine Box ist schnell installiert und kommuniziert ortsunabhängig via Funk mit einem Sensor am Stromzähler. So kann im gesamten Haushalt der Energieverbrauch gemessen werden. Die ermittelten Werte werden via LED-Anzeige durch verschiedene Leuchtfarben visualisiert. Der Wattson hilft bis zu 25% des Energieverbrauchs im Haushalt zu sparen und sichert die Daten bis zu 28 Tage lang. Je nach Einstellung wird die aktuelle Wattzahl, der Jahresverbrauch in Euro oder die Uhrzeit angezeigt.

Und was ist mit Holmes?
Wer Wattsons gesammelte Daten länger speichern möchte, der benötigt Holmes. Holmes ist eine Software, die man sich jederzeit kostenlos auf der Internetseite des Herstellers online herunterladen kann und die den Energieverbrauch auf dem PC oder MAC darstellt.

Wattson achtet auf Ihre Brieftasche und die Umwelt
Mit einem Verbrauch von nur vier Watt pro Jahr, das sind Kosten von jährlich ca. 6 EURO, präsentiert sich der Wattson äußerst energieeffizient. Man kann ihn außerdem leicht in die einzelnen Plastikteile zerlegen und problemlos recyceln. Selbst die gesamte Verpackung ist aus wiederverwertbarem, mit rein pflanzlicher Farbe bedrucktem Karton. Mit Wattson ist es also ein Leichtes, nicht nur Umweltbewusstsein zu zeigen, sondern auch Energiediebe erfolgreich zu stellen!

Quelle (05.10.10):
http://www.avocadostore.de/products/3755-wattson-energiezaehler-diy-kyoto
http://www.industrietreff.de/herstellernews248452.html

3 Kommentare

  1. I had a desire to start my own company, nevertheless I did not earn enough of cash to do this. Thank goodness my close dude said to take the credit loans. Hence I received the short term loan and realized my dream.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*