VW hat seine Meinung dazu kundgetan, was effektiver und zukunftsträchtiger ist.

Volkswagen sieht die Zukunft im Batterieantrieb und nicht in Wasserstoffzellen, weil diese vereinfacht gesagt viel effizienter sind. Beide Antriebstypen benötigen Elektrizität, wobei diese bei Batteriefahrzeugen direkt in den Batterien gespeichert wird, während sie beim anderen Typ zuerst benötigt wird um Wasserstoff herzustellen, welcher dann zum Betanken des Fahrzeugs verwendet wird.

Bei seiner in einer Pressemitteilung veröffentlichten Meinung, stützt VW sich auf eine Studie des Consultingunternehmens Horváth & Partner. Laut dieser Studie haben batterieelektrische Fahrzeuge eine Effizienz von 70 bis 80 Prozent. Etwa acht Prozent gehen bei der Übertragung von der Quelle auf die Autobatterie verloren und rund 18 Prozent der verbleibenden Energie verschwinden ungenutzt zwischen Batterie und Antrieb.

Im Vergleich dazu schneiden Wasserstoffautos schlechter ab, denn hier gelangen nur 25 bis 35 Prozent der Energie wirklich bis zum Antrieb. Der Grund dafür liegt in der großen Menge an Energie, die bei den heute gängigen Verfahren benötigt wird, um Wasserstoff in einem Elektrolyseverfahren herzustellen. Nur rund 55 Prozent der elektrischen Energie lassen sich wirklich in verwendbaren Wasserstoff umwandeln. Von diesen 55 Prozent wiederum gehen weitere 55 Prozent verloren, wenn der Wasserstoff in der Brennstoffzelle zurück in Elektrizität verwandelt wird.

Befürworter von Wasserstoffautos führen die große Reichweite sowie das schnelle Betanken ins Treffen. Die Reichweiten, die von den meisten Wasserstoffautos erreicht werden, werden gerade einmal von wenigen Tesla Modellen erreicht, andere batterieelektrische Fahrzeuge haben geringere Reichweiten. Doch bei Volkswagen ist man überzeugt, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis auch batterieelektrische Wägen genauso große Reichweiten erreichen. Außerdem ist man der Meinung, dass sowohl Anschaffung, Erhaltung und Betrieb von Batteriefahrzeugen deutlich günstiger ist. Dies gilt zumindest für PKWs, die Zukunft von Wasserstoffzellen sieht VW eher im Schwerverkehr, der Schifffahrt und im Flugverkehr.


Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: fotografierende, Pexels