Ausflüge müssen nicht unbedingt mit dem Auto unternommen werden. Aber gerade bei großer Hitze haben auch nicht alle Lust, sich auf ein Fahrrad zu schwingen. Zum Glück haben wir in Wien ein sehr gutes Öffentliches Verkehrsnetz – und einige sehr interessante Ausflugsziele, die wir damit erreichen können.

Wir haben unsere Facebook-Community gefragt: Welches sind eure beliebtesten Ausflugsziele, die man mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann? Was wir an Antworten erhalten haben, findet ihr in unserer Diashow!

Warum Ausflüge ohne Auto? Das versteht sich eigentlich von selbst: Der Straßenverkehr ist für rund ein Fünftel des CO2-Ausstoßes verantwortlich. Mehr als die Hälfte davon stammt von PKW. Und auch wenn man im Arbeitsleben allzu oft schwer – oder als Berufsfahrer gar nicht – darauf verzichten kann, ist es schön, immer wieder bewusst öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Denn der Energieaufwand pro Person ist dort unvergleichlich viel effizienter eingesetzt als in einem Auto oder gar einem SUV.

Abgesehen davon, dass der Trend im Stadtverkehr ohnehin in Richtung Öffis geht.

Aber nun zu unserer Auswahl der interessantesten Ausflugsziele, die man in Wien mit den Öffis erreichen kann:

Die beliebtesten Ausflugsziele

Caption
Das Schloss Schönbrunn bietet nicht nur die historischen Innenräume (kühl!) sondern auch einen fantastischen Park. Bild: Schloss Schönbrunn.
Caption
Völlig zurecht ein Zoo von Weltruhm: 1752 gegründet, und bis heute gibt es hier besonders viel Zootier-Nachwuchs!
Caption
1997 schuf das Kuratorium Wald mit dem Lebensbaumkreis Am Himmel ein einzigartiges Natur-Kultur-Denkmal am Rande der Millionenstadt Wien. Bild: Himmel
Caption
Mitten in der Stadt, und besonders gut mit der U-Bahn zu erreichen: Der Wiener Prater! Bild: Jvhertum CC
Caption
Und wer es wilder mag, findet direkt neben den Ruhezonen gleich den Wurstelprater. bild: Guillermo CC
Caption
Das "Jahrhundertprojekt Donauinsel" hat Wien nicht nur perfekten Hochwasserschutz beschert, sondern auch ein feines Ausflugsziel sprichwörtlich im Herzen der Stadt. Bild: Stadt Wien
Caption
Der Donauturm ist kaum zu übersehen - rundherum gibt es ein prächtiges Erholgunsgebiet. Erreichbar mit der U1.
Caption
Und in direkter Nachbarschaft zum Donaupark haben wir die Alte Donau, mit Bademöglichkeiten oder einfach zum Spazierengehen. CC
Caption
Verborgenes Juwel: Der 1. Bezirk bietet eine Unzahl spannender Ecken mit überraschenden Hintergründen. Auf jeden Fall einen Ausflug wert!

  

  

Bild: Wiener Linien 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*