Morgan Stanley prognostiziert, dass die USA die Klimaziele trotz Ausstieg aus dem Pariser abkommen erreichen werden.

Auch wenn Donald Trump beschlossen hat, dass die USA aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen, wird man dennoch die Klimaziele erreichen. Das US-amerikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Morgan Stanley beschreibt in einem aktuellen Report, dass erneuerbare Energien mittlerweile weltweit so billig sind, dass die Paris-Ziele trotz Trumps Austrittsbeschluss erreicht werden.

In dem im Juli publizierten Report prognostiziert Morgan Stanley, dass die weltweiten Emissionen aus der Energieproduktion stark zurückgehen werden, da Wind- und Solarenergie schon bald die billigsten Energiequellen weltweit sein werden. Die Preise für erneuerbare Energieformen werden selbst dann stark fallen, wenn sie nicht politisch gefördert werden, fossile Brennstoffe, wie Kohle und Gas, werden bei der Preisentwicklung nicht mithalten können.

In nur eineinhalb Jahren, seit Beginn 2016, sind laut Morgan Stanleys Analyse die Preise für Solarpaneele um 50 Prozent gesunken, was natürlich die Kosten für Solarenergieproduktion sinken ließ. In manchen Ländern, in denen besonders gute Bedingungen für die Produktion von Windenergie herrschen, ist diese Energieform mittlerweile schon um die Hälfte, teilweise sogar um zwei Drittel, billiger als Kohle- oder Erdgaskraftwerke. Bereits im Jahr 2020 werden erneuerbare Energien, in fast allen von Morgan Stanley untersuchten Ländern, die billigste Form von Energie sein.

Laut den Morgan Stanley Researchern werden, wenn man all diese Faktoren miteinrechnet, viele Länder ihre Emissionen stärker senken können als in Paris vereinbart. Auch die USA selbst gehören zu diesen Ländern. Trotz Trumps Beschluss, wird man die Emissionen bis 2025 um mehr als die im Paris-Abkommen festgeschriebenen 26 bis 28 Prozent reduzieren können.

Mehr über Energiepolitik

Die Kategorie Energiepolitik umfasst internationale Entwicklungen und Verbesserungen, um erneuerbare Energien zu fördern, Strom zu sparen und die Umwelt zu schützen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*