grüne Dächer in Frankreich
grüne Dächer in Frankreich
Eine neue Verordnung schreibt die Begrünung oder Installation von Solarpaneelen auf Frankreichs neuen Gewerbegebäuden vor.

Vor kurzem haben wir hier über die französische Verordnung berichtet, die das Wegwerfen von noch genießbaren Lebensmitteln verbietet. Die Franzosen haben dieses Jahr eine weitere nachhaltige Verordnung verabschiedet. In Zukunft müssen die Dächer aller neuen Gebäude in Gewerbegebieten begrünt werden, oder mit Solarpaneelen bestückt sein.

Begrünte Dächer haben isolierende Wirkung, sie helfen den Energieverbrauch des Hauses niedrig zu halten, indem sie im Sommer die Hitze und im Winter die Kälte abhalten. Außerdem bieten begrünte Dächer Zuflucht für Tiere, vor allem Vögel, die sonst in der Stadt wenig Lebensraum haben. Aber nicht nur Vögel finden ein Plätzchen zum Verweilen, auch wir Menschen haben so die Möglichkeit uns mitten in der Stadt, direkt am Arbeitsplatz, ins Grüne zu setzten.

Zu den weiteren großen Pluspunkten begrünter Dächer gehört, dass sie Niederschläge im Substrat speichern, welche dann nach und nach verdunsten. Wenn Wasser verdunstet, kühlt es die Luft und wirkt so der Entstehung von Wärmeinseln entgegen. Begrünte Dachflächen auf Industriebauten sind in dieser Hinsicht besonders wirkungsvoll, da diese Gebäude meist nicht sehr hoch sind und die gekühlte Luft so besser zum Boden strömen kann. Denn dort, auf den asphaltierten Flächen, wird die Kühlung am meisten benötigt.

Frankreichs Umweltaktivisten forderten ursprünglich die Begrünung der gesamten Dachfläche aller Neubauten. Die Verordnung gilt nun aber nur für Gewerbebauten und es ist nur eine teilweise Bepflanzung vorgeschrieben. Dies hat allerdings den Vorteil, dass die Unternehmen auch Solarpaneele oder Windräder installieren können. Auf diese Weise können sie einen Teil ihres Energiebedarfs selbst decken und so ihren CO2 Fußabdruck verringern. Ohne große Einschränkung für die Bauherren können begrünte oder mit Solaranlagen bestückte Dächer einen positiven Beitrag für Nachhaltigkeit und Umwelt leisten.

Auch in Wien gibt es genügend Dächer, die sich für die Begrünung eignen würden. Auf der Website Umweltgut, kann man das von der Gemeinde Wien erstellte Gründachpotenzialkataster einsehen.

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Wikimedia

Good News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*