Es gibt Pflanzen, die einen gesunden Schlafrhythmus fördern, wenn man sie ins Schlafzimmer stellt.

Viele von uns haben Schlafprobleme. Manche leiden nur phasenweise unter Ein- und Durchschlafstörungen, zum Beispiel in Zeiten besonderer Belastung und bei Stress, bei vielen ist ein gestörter circadianer Rhythmus aber leider Dauerzustand. Schlafmittel können in vielen Fällen zwar Abhilfe schaffen, aber diese sollte man auf keinen Fall über längere Zeiträume oder gar ständig einnehmen, denn sie können alle möglichen Nebenwirkungen hervorrufen. Meditation, autogenes Training, Yoga und ähnliche Entspannungstechniken sind hingegen für den Dauereinsatz geeignet. Doch bis man solche Techniken richtig beherrscht, dauert es eine Zeit. Manchmal hilft auch eine Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, aber auch hier tritt die Wirkung nicht sofort ein. Doch das Aufstellen gewisser Pflanzen im Schlafzimmer kann manchen schnell, einfach und kostengünstig dabei helfen, besser ein- und durchzuschlafen. Wir haben eine Liste mit Pflanzen, die ihr für diesen Zweck verwenden könnt.


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bilder: Titelbild, Lavendel, Gardenien, GoldfruchtpalmeSansevieria trifasciataSukkulenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*