power2gas
power2gas
Eine Siedlung soll damit emissionsfrei und energieautark werden.

Im Raum Alzey in Rheinland-Pfalz in Deutschland entsteht gerade eine Neubausiedlung mit 37 Häusern. Das Besondere an der Siedlung ist, dass sie energieautark werden soll. Um das zu erreichen wird eine Power-to-Gas Anlage gebaut, die mit der Überschussenergie aus der eigenen Solarenergieproduktion betrieben wird. Einige solche Testanlagen gibt es ja bereits, die Siedlung in Alzey soll beweisen, dass die Technologie bereits jetzt alltagstauglich ist.

Die Häuser sollen spätestens im Winter bezugsfertig sein und dann mit Strom und Wärme aus der vom Rostocker Unternehmen Exytron errichteten Power-to-Gas Anlage versorgt werden. Um Wärme zu erzeugen, wird in der Anlage Methan, das in der Siedlung entsteht, verbrannt und das emissionsfrei. Die Verbrennungsanlage verfügt über einen Katalysator, so wird das Kohlendioxid aus der Gasproduktion ausgefiltert und gelangt nicht in die Atmosphäre. Das Methan mit dem die Anlage gespeist wird, kommt aus einem Elektrolyseur, der Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff teilt. Der Strom, den dieser Elektrolyseur benötigt, kommt aus den Solarzellen auf den Dächern der Siedlung, diese Zellen haben eine Leistung von 125 kWp. Bei Überproduktion wird dieser in Methan umgewandelt, welches bei Bedarf rückverstromt wird.

Auch was den Energiepreis betrifft, bringt die Anlage den Bewohnern große Vorteile, die Kilowattstunde soll nämlich weniger als 17 Cent kosten. Ist die Anlage einmal abgeschrieben,  kostet die Energieversorgung gar nichts mehr. Abgeschrieben ist die Anlage nach rund 20 Jahren, ihre Lebenserwartung ist, laut Hersteller, deutlich länger als das.

In Rostock betreibt Exytron seit etwas mehr als einem Jahr eine Demonstrationsanlage, die pro Stunde einen Kubikmeter Methan erzeugt und emissionsfrei läuft. Die Anlage in Alzey soll rund 2,5 mal so viel erzeugen können und ebenfalls keine Stickoxide ausstoßen.

Mehr zum Thema Tech

In der Kategorie Tech informieren wir über nützliche Entwicklungen und Gadgets, die Strom erzeugen, Wasser sparen und uns helfen, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Pexels

B_bildleiste_good-news_03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*