Setzen Sie auf erneuerbare Energien wie Photovoltaik! Die Vorteile sind nachhaltige Stromversorgung, Schutz für die Umwelt und eine technische Entwicklung, die noch längst nicht an ihre Grenzen gestoßen ist. Aber…

Setzen Sie auf erneuerbare Energien wie Photovoltaik! Die Vorteile sind nachhaltige Stromversorgung, Schutz für die Umwelt und eine technische Entwicklung, die noch längst nicht an ihre Grenzen gestoßen ist.

Aber wie können Sie persönlich von der Entwicklung auf dem Gebiet der Photovoltaik profitieren? Um diese Frage zu beantworten, haben wir hier Schritt für Schritt zusammengefasst, wie Sie zu einer eigenen Solarstrom-Anlage für Ihr Heim kommen.

Photovoltaik: Strom aus Sonnenstrahlung!

Im ersten Teil finden Sie eine allgemeine Erklärung, wie der Strom aus dem Sonnenlicht zum Fließen gebracht werden kann und welche Vorteile Photovoltaik mit sich bringt. Weiters wird auch die Kostenfrage geklärt.

Der zweite Teil der Serie widmet sich der konkreten Umsetzung: Welche Planungsschritte müssen unternommen werden? Wie findet man einen preisgünstigen und verlässlichen Anbieter? Und welche Formalitäten stehen bei der Inbetriebnahme an? Außerdem erfahren Sie, welche Förderungen es für Photovoltaik- Anlagen gibt und wo Sie Anträge einreichen können. So wird die Vision von der „hauseigenen“ Stromerzeugung zur Realität und die Umwelt kann nachhaltig geschützt werden!

Hier geht’s zu den 2 Teilen der Serie „Schritt für Schritt zur Photovoltaik“:

  • Schritt für Schritt zur Photovoltaik: Teil 1
  • Schritt für Schritt zur Photovoltaik: Teil 2

In unserem Glossar finden Sie viele, hilfreiche Fachbegriffe rund um das Thema Photovoltaik.

Hier kommen Sie zu weiteren „Schritt für Schritt“- Serien:

Wenn Sie mehr über die Gewinnung von Strom aus der Sonne oder andere erneuerbare Energien nachlesen wollen, sind Sie bei der energieleben.at Energiepedia genau richtig.

Spezialfall: Solarenergie aus den Fensterscheiben

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*