Spendenkampagne für Griechenland.

Die griechische Insel Rhodos wird nicht umsonst die „Sonneninsel“ genannt. Mit 300 Tagen im Jahr herrscht hier die höchste Sonnenscheindauer Griechenlands. Generell hat das Land beste Voraussetzungen für die Energie-Autarkie dank der Solarenergie. Doch statt der Installation von Solarpanels plant die Regierung ein neues Ölkraftwerk, und dies mitten in der Krise. Arbeitslosigkeit und Armut machen sich breit. 6 von 10 Haushalten können die hohen Energiekosten bereits jetzt kaum noch zahlen.

Mit Solarenergie aus der Krise

Die Pläne der griechischen Regierung bedeuten einen Rückschritt auf allen Ebenen. Die Umweltorganisation Greenpeace hat es sich zum Ziel gesetzt, diesen Rückschritt aufzuhalten und Griechenland den Weg in eine zukunftsorientierte Entwicklung mit erneuerbaren Energien zu öffnen. Auf Rhodos soll dieser Weg beginnen. Unter dem Motto: Solarisieren wir Griechenland! wurde eine Spendenkampagne aufgelegt, die es ermöglichen soll, der griechischen Bevölkerung, vor allem den von Armut betroffenen Menschen, günstig Energie zugänglich zu machen. In so vielen Haushalten wie möglich soll Solarenergie zur Verfügung gestellt werden. Dies würde zur finanziellen Stabilisierung des Landes ebenso beitragen wie zum Umweltschutz.

Von Rhodos in eine erneuerbare Zukunft

Eine erste Crowdfunding-Kampagne gab es bereits 2015. Dadurch konnten auf Rhodos schon zwei Solarsysteme installiert werden. Zudem gab es vor Ort Workshops und Trainings zum Thema Solarenergie und eine gemeinsame Aktion mit Schülern, die Photovoltaikanlagen auf den Dächern mittelloser Familien installierten.

Das Projekt förderte nicht nur den Gemeinschaftsgeist, sondern gab den Menschen wieder Vertrauen in die Zukunft. Mit weiteren Solarprojekten könnte Greenpeace dazu verhelfen, dass Griechenland eine Pionierrolle für eine erneuerbare Zukunft im Mittelmeerraum einnehmen und seine hohen Schulden reduzieren könnte. Die Solarisierung von Griechenland – Klimaschutz und Armutsbekämfung in einem!

Zum Spendenformular: https://donate.greenpeace.ch/donation-project/spende/

Quellen:
Retze Sybren Koen: Rhodos steht eine sonnige Zukunft bevor. Greenpeace.org, 28. Februar 2016. http://www.greenpeace.org/switzerland/de/News_Stories/Newsblog/rhodos-steht-eine-sonnige-zukunft-bevor/blog/55633/ (zuletzt aufgerufen: 9. März 2016).
Solarization of Greece. Kampagnenseite von Greenpeace auf indiegogo.com. https://www.indiegogo.com/projects/solarization-of-greece#/story (zuletzt aufgerufen: 9. März 2016).
Bild: © Martina Liel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*