Die Energieleben.at Aktion Fix It! ist mit vollem Erfolg gestartet. Wir reparieren gratis Hausgeräte, Computer, Kleidung und Fahrräder in Wien. Drei Termine stehen noch an: Samstag, 16. Juni, Freitag, 22. Juni und Samstag, 23. Juni, immer von 15-19 Uhr.

Fix It!, das heißt: Energieleben.at, das Wiener Reparaturnetzwerk und engagierte Handwerker bauen ihre Werkbänke auf öffentlichen Plätzen auf und reparieren alles, was die Wiener und Wienerinnen bringen – völlig kostenlos. Am Freitag, 08. Juni, war es zum ersten Mal so weit.

Fahrräder, Taschen, Jacken, Computer…

Am ersten Termin warteten unsere Profis dutzende Fahrräder, flickten Taschen, Jacken und Hosen, brachten so manchen Computer wieder in Schuss und reparierten reihenweise Elektrogeräte. Darunter: ein Schallplattenspieler, mehrere Radios, ein Mixer, Kopfhörer, ein Dampfgarer und jede Menge andere Haushaltsgeräte.

Während der Wartezeit entspannten die Besucher auf den Liegestühlen und Sitzbänken bei einem Becher Bio-Limonade. Der Nachmittag verging bei vielen Gesprächen mit Menschen, die lieber reparieren statt wegzuschmeißen, wie im Flug. Die Wiener und Wienerinnen brachten uns im Laufe des Tages knapp 60 kaputte Gegenstände.

Etwa 70 Prozent der Geräte reparierten und flickten die fleißigen Handwerker direkt vor Ort. Dabei erklärten sie genau, wo die Defekte lagen und wie sie zu beheben waren. Manches bedurfte einer genaueren Untersuchung und wurde vorerst eingepackt und mitgenommen. Die Besitzer können diese Stücke in ein paar Tagen einsatzbereit wieder abholen.

Länger nutzen – weniger wegwerfen

Auch das Wetter war auf unserer Seite: es blieb wunderbar sonnig und trocken, obwohl der Wetterbericht bereits ab Beginn der Veranstaltung Gewitter und Regenschauer angesagt hatte. Das Energieleben Fix It! Team setzt ein Zeichen für mehr Ressourcenbewusstsein, Umweltschutz und weniger Müll.

Bilder vom ersten Fix It! Termin

Mehr Fotos der Veranstaltung finden Sie in unserer Facebook Galerie:
Fix It! Josefstadt

Die nächsten Termine

16., 22. und 23. Juni

Über das Reparaturnetzwerk:
Das ReparaturNetzwerk Wien wurde 1999 gegründet, um den Kundinnen und Kunden in Wien und Umgebung eine Anlaufstelle für qualitativ hochwertige Reparaturen und ein sehr breites Reparaturspektrum anbieten zu können. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Vernetzung der Reparaturbetriebe untereinander.

5 Kommentare

  1. Wer viel Aufmerksamkeit bekommt (auf seniem Blog) der kann viel Aufmerksamkeit ausgeben (einem anderem Blog; oder einen Onlineshop (Werbung))Eine Interpretation: Jeder kann nur 24 Stunden Aufmerksamkeit pro Tag erzeugen. Jemand der durch sein Blog viel Aufmerksamkeit von anderen akkumuliert kann selbst aber auch nur seine 24 Stunden pro Tag ausgeben. Er kann allerdings die Aufmerksamkeit anderer lenken die somit weniger Aufmerksamkeit ffcr andere Dinge haben. Die Nettomenge Aufmerksamkeit bleibt aber konstant egal woffcr sie ausgegeben wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*