Genieße auch unterwegs deinen Lieblings-Tee, oder Kaffee von zu Hause.

Wiederverwertbares für Unterwegs

In der Früh muss es manchmal schnell gehen! Da ist es natürlich praktisch, wenn man seinen Kaffee oder Tee einfach nur schnappen muss um ihn auf dem Weg ins Büro trinken zu können, damit man ja keine Zeit verliert. Zu Hause müsste man sich schließlich mit seinem Heferl noch einmal hinsetzen. Darum ist es gar nicht so abwegig, dass man unterwegs etwas „to go“ besorgt. In so einem Fall ist ein Pappbecher, den man schnell einmal in einem Coffee-Shop oder einer Konditorei bekommt die schnellste und einfachste Lösung. Doch wie nachhaltig ist das eigentlich? Nicht besonders!

Darum gibt es auch tolle Alternativen, wie z.B. Coffee&Tea to go Becher für zu Hause. Und das Beste daran ist, dass man sie immer und immer wieder verwenden kann, da sie aus Glas sind und sich somit leicht reinigen und wiederverwenden lassen. So kann man nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern auch für seinen Geldbeutel.


Bewusster leben durch bewusstes Einkaufen gewinnt ohnedies immer mehr an Bedeutung und wirkt sich vor allem auch nachhaltig auf unsere Umwelt und positiv auf unsere Gesundheit aus. Viele dieser To-go-Becher enthalten nämlich durch die mit Plastik beschichtete Innenseite Weichmacher, Antioxidantien, Mineralöle oder Schmiermittel von denen davon ausgegangen wird, dass sie Einfluss auf unseren Hormonhaushalt nehmen. Auch die Druckerfarbe, die sich an den Außenwänden der Becher befindet kann durch das Stapeln, für den Transport, wiederum an der Innenseite der Becher abfärben, wodurch wir diese dann beim Trinken mit in unseren Körper aufnehmen. Wenn man auch noch die Zahlen der jährlichen Verpackungsabfälle heranzieht, die zur Umweltverschmutzung beitragen ist zu erkennen, dass im Jahr 0,03 Millionen Tonnen Pappbecher weltweit weggeworfen werden, was Anregung genug sein sollte sein Nutzerverhalten zu überdenken und auf Nachhaltigkeit zu setzen. Worauf wartest du noch. Besorge dir deinen eigenen wiederverwendbaren To-go-Becher oder nutze die Chance hier einen zu gewinnen.

 

Fotoquelle: © Energieleben Redaktion
Informationsquelle: http://de.francais-express.com/ 
                                      http://www.welt.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*