Eine ökologische Möglichkeit für den fachgerechten Dachgeschossausbau sind Dämmplatten aus natürlichen Holzfasern. Holzfaserdämmplatten helfen beim Energiesparen Sie stoppen den Raumwärmeverlust und helfen somit, den Heizenergiebedarf nachhaltig zu reduzieren. Sie können…

Eine ökologische Möglichkeit für den fachgerechten Dachgeschossausbau sind Dämmplatten aus natürlichen Holzfasern.

Holzfaserdämmplatten helfen beim Energiesparen

Sie stoppen den Raumwärmeverlust und helfen somit, den Heizenergiebedarf nachhaltig zu reduzieren. Sie können in so gut wie jedem Format – und das ist bei der Isolierung von Dachgeschossen besonders wichtig – fachmännisch angebracht werden. Neben der Heizkostenersparnis haben Dämmstoffe aus Holzfasern noch einen anderen Effekt: Die Bildung von Schimmel ist so gut wie unmöglich, weil die Dämmung der Bildung von Kondenswasser im Bauteil sowie auf der Bauteiloberfläche entgegenwirkt.

Die Sommerhitze bleibt draußen
Was spricht eigentlich noch für den Einbau von Holzfaserdämmungen? Durch die Isolierung kann die Sommerhitze nicht so schnell eindringen, die Platten sorgen dafür, dass es im Haus zu keiner Überwärmung kommt. Der Wärmeverlust an kühleren Tagen lässt sich enorm senken, infolge wird weniger Heizöl, Erdgas oder Kohle benötigt und die Energiekosten sinken ebenfalls. Durch die Offenporigkeit der Holzdämmplatten wird Feuchtigkeit gepuffert und verdunstet, ohne der Konstruktion zu schaden. Ebenfalls der Offenporigkeit der Holzplatten sowie ihrem hohen Gewicht ist es zu verdanken, dass die Raumakustik durch die Isolierung nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Quellen: http://www.presseportal.de/text/story.htx?nr=879447&firmaid=63306, Achim Zielke, 2006, aufgerufen am 4. September 2008
http://www.holzfaser.org/pm08-06.html, Verband Holzfaser Dämmstoffe, 2008, aufgerufen am 4. September 2008
http://www.holzfaser.org/pm08-02.html, Verband Holzfaser Dämmstoffe, 2008, aufgerufen am 4. September 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*