Geplant sind bisher 103 Locations in Dubai.

Es sieht aus wie eine Palme, kann sich selbst erhalten und bietet WLAN: Die smarte Palme aus Dubai.

Die Smart Palm hat dabei fast die Größe einer echten Palme und sieht ihr auch etwas ähnlich. Neben WLAN hat sie ebenso eine Security Kamera und einen Emergency Button für Notfälle, welchen man über den Touchscreen ansteuern kann.

Selbst versorgen kann sich die Smart Palme durch Solarpaneele auf den “Blatt-“oberseiten.

Ladestation und Smart City News

Der Touchscreen liefert zusätzlich Smart City Infos, mit Community Infos, das in verschiedenen Sprachen. Außerdem bieten Sitzgelegenheiten rundherum samt Ladestationen Platz zum Entspannen.

Bis jetzt nur in Dubai

Schatten sollen die Palmen in der Wüstenstadt Dubai nicht liefern, vielmehr geht es um den Strom, den sie nach einem sonnigen Tag, in der Nacht anbieten.

Stellt sich nur noch die Frage, was dieses City Accessoire kostet und wann und ob es seinen Weg nach Europa findet. In Dubai selbst stehen sie freilich schon.

Mehr zu Architektur

Wir berichten über architektonische Fortschritte, unterschiedliche Baumaterialien und Entwicklungen in Richtung umweltfreundlicher Bauweisen. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Quellen:

Text: via fastcoexist.com

Foto: energieleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*