Am 5. März ist ab 18:00 Uhr Bau-Infoabend. Da stehen die Fachexperten des Wien Energie Hauses bereit, um über die Grundlagen zu sprechen und nützliche Tipps und Tricks zu teilen: gratis.

Das Wien Energie-Haus in der Mariahilfer Straße 63 bietet am Abend des Dienstag, 5. März einen kostenlosen Bau-Infoabend zum Thema „Richtig Bauen und Sanieren“ an. Denn Fehler beim Hausbau, beim Wohnen, Dämmen und Sanieren kosten sehr viel Geld. Und fundierte Information hilft, unnötige Fehler zu vermeiden.

Vorsicht: Die Plätze sind begrenzt – eine rechtzeitige Anmeldung zahlt sich aus.

Von Passivhäusern und Förderungen

Zum Einstieg ins Thema gibt es am 18 Uhr Kurzvorträge von Fachleuten. Die Themen reichen vom energiebewussten Bauen über Solaranlagen und den Energieausweis bis zum Ausschöpfen aller verfügbaren Fördermöglichkeiten.

Neben den Energieberatern aus dem Wien Energie Haus kommen dabei Profis von der ARGE BauMassiv, von Internorm und von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien zu Wort.

Antworten auf konkrete Fragen

Zum Abschluss wird ein Energieausweis im Mindestwert von 420 Euro unter den Teilnehmenden verlost. Anschließend kommen persönliche Fragen direkt zur Sprache. Die Experten stehen den Besuchern dabei individuell mit Rat und Tat zur Seite.

Bau- und Sanierungsinfo. Foto: Andreas HabicherEnergie-Erlebnistag ist von 13 bis 18 Uhr,
Der Bau-Infoabend von 18 bis 21 Uhr.

Rechtzeitige Anmeldung zum Bau-Infoabend im Wien Energie-Haus:
Mariahilfer Str. 63,
1060 Wien
Tel.: (0)1 58 200
Fax: (0)1 58 200-9580
E-Mail

Noch ein Tipp:

Wer schon am Nachmittag Zeit hat, auf den warten schon ab 16 Uhr spannende Programmpunkte:
Um 16 Uhr gibt es unter dem Titel „Warmes Wasser von der Sonne“ Wissenswertes über Sonnenkollektoren und ihre Nutzung zu hören.
Um 16:45 Uhr folgt der Vortrag „Strom vom Himmel“ über Photovoltaik und ihre Anwendung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*