Energieleben.at Fix It! war wieder in Ottakring: Am Sonntag, 16.6. haben unsere Handwerksprofis im 16. Bezirk Fahrräder und tragbare Elektrogeräte repariert – und einmal mehr viele bewährte Stücke gerettet. Und wer diesmal keine Gelegenheit hatte, vorbeizukommen: Am 22. Juni sind wir noch einmal unterwegs – in Wien Donaustadt.

Der Juni ist auch 2013 wieder Fix It! Monat. Am Sonntag, 16.6., waren wir gemeinsam mit dem „Wir sind Wien! Festival der Bezirke“ in Wien Ottakring und haben repariert. Kostenlos und sofort; Fahrräder und Elektrogeräte. Denn so manches scheinbar kaputte Gerät könnte eigentlich noch lange gute Dienste leisten. Und reparieren ist besser als wegschmeißen.

Gute Stimmung in Ottakring

Schon vor einem Jahr hat das Energieleben.at Fix It! Team in Ottakring bei Salsaklängen und bestem Wetter geflickt, geschraubt und gekittet, was menschenmöglich war. Diesmal haben wir sogar noch mehr geschafft: der überwiegende Teil der Räder und Haushaltsgeräte konnte so schnell und treffsicher fit gemacht werden, dass auch wirklich alle „Patienten“ an die Reihe gekommen sind und nur ganz kurze Wartezeiten entstanden.

Entsprechend zufrieden waren die Besitzer der guten Stücke, wenn sie mit frisch reparierten Gegenständen unterm Arm nach Hause gehen oder auf perfekt in Schuss gebrachten Rädern heimwärts fahren konnten. Manche hatten auch noch gar nichts von Energieleben Fix It! gehört und stießen nur zufällig beim Sonntagsausflug auf unsere Werkbänke in Ottakring. Auch ihnen konnten wir schnell und effizient zur Seite stehen.

Fahrradmechaniker-Legende

Besonders gefreut hat das Fix It! Team diesmal der Besuch der Ottakringer Fahrradmechaniker-Legende Wolfgang Brunner. Der Velo-Guru ist selbst Mitglied des Reparatur-Netzwerks und hat es sich auch nicht nehmen lassen, gleich selbst mit Hand anzulegen, das eine oder andere Rad in Schuss zu bringen — und auch ein paar seiner Tricks und Kniffe mit uns und der Radfahrer-Community zu teilen.

Nächster Termin: Samstag, 22. Juni, in Wien Donaustadt. Unser Handwerksteam konzentriert sich dabei wieder aufs Fahrrad-Service und auf Elektrokleingeräte. Alle Wienerinnen und Wiener sind aufgerufen, ihre defekten Haushaltsgeräte und beschädigten Fahrräder vorbeizubringen. Pro Person wird ein Gerät repariert – gratis.

Wie immer sei dazugesagt: es kann nicht alles repariert werden: Das eine oder andere Gerät ist tatsächlich am Ende seiner Lebensdauer angelangt, Kunststoff-Komponenten kann man nicht löten, für manche Geräte sperren Hersteller die Ersatzteile. Trotzdem: bei den bisherigen Fix It! Terminen konnten wir schon unzählige Geräte retten – und auch am kommenden Samstag werden wir alles unternehmen, was wir können! Denn reparieren ist besser als wegschmeißen.

Wann und wo zum nächsten Termin?

  • Samstag, 22. Juni – 13-18 Uhr, 48er-Basar, Stadlauer Straße 41a im Hof 3, Tor 5, 1220 Wien

INTERVIEWS

Fix It! in Bildern

10. 5. 2013 – Fahrrad-Fix It! im Prater

5. 3. 2013 – Der März gehörte den Elektrogeräten

11. 10. 2012 – Fix It! im Wien Energie Haus

08. 6. 2012 – Die Bilder aus der Josefstadt

16. 6. 2012 – Reparieren in Ottakring

22. 6. 2012 – Die Bilder aus Donaustadt

23. 6. 2012 – Das Fix It! Zelt in Liesing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*