Rechtzeitig zum Auftakt der Fahrrad-Saison widmete sich unser Energieleben.at Fix It! Frühjahrstermin dem Thema Zweirad. Am 10. Mai waren wir mit unserem Fix It! Zelt nahe der Jesuitenwiese im Wiener Prater und haben bei traumhaftem Wetter im Grünen kostenlos Räder aller Art repariert.

Das Wetter meinte es gut mit dem Fix It! Team: Am 10. Mai war es angenehm warm und sonnig, aber dank einiger Wolken auch nicht zu heiß: perfektes Fahrradwetter also!

Ab 13 Uhr war alles bereit: mit einem verstärkten Team von drei Fahrrad-Profis waren wir an Ort und Stelle, um nach Möglichkeit alle Räder in Schuss und sicher auf die Straße zu bringen. In kurzen Workshops haben wir auch die wichtigsten Handgriffe für den Frühlings-Checkup vorgezeigt.

Ein Full-Service-Termin für Radler – und kostenlos, wie immer bei Fix It! Schließlich ist Fahrradfahren die umweltfreundlichste und gesündeste Art, sich schnell von A nach B zu bewegen.

Fahrrad Workshops

Dazwischen zeigte Wolfgang von der IG Fahrrad, was jeder Fahrradfreund und jede Radlerin selbst tun kann, um das eigene Zweirad in Top-Zustand zu erhalten. Eine ganze Reihe von Interessierten kam sogar mit voll funktionstüchtigen Fahrrädern zum Fix It! Zelt – extra für unsere Kurz-Workshops.

Repariert wurde dennoch eine ganze Menge, von einem uralten, rostigen Puch, dessen Rahmen für die Ewigkeit gebaut wurde, bis zum modernen Mountainbike, dem ein platter Reifen die Freude am Frühling trüben wollte.

Beste Stimmung

Das schöne Wetter und das gemütliche Ambiente sorgten für richtige Urlaubsstimmung beim Reparaturtermin. Und so konnte man, bis das eigene Rad an die Reihe kam, gemütlich in der Wiese liegen und entspannen – oder sogar das Zusammengehörigkeitsgefühl unter Radlern stärken. So beteiligten sich einige technisch versierte Radfahrer gleich selbst an der Energieleben-Aktion – und reparierten gemeinsam kleinere Defekte an den Rädern anderer Wartender.
Gelebte Radfahrer-Gemeinschaft!

Mehr Fahrrad

Mehr Fix It!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*