Kaum eine schnelle Art der Mobilität ist so nachhaltig umweltfreundlich und gesund wie das Radfahren. Auf Energieleben.at haben wir uns laufend mit dem Thema Fahrrad beschäftigt.

Fahrräder werden mit Muskelkraft angetrieben, können zu einem gewissen Anteil aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden und brauchen kaum Platz in der Aufbewahrung. Der Rahmen ist widerstandsfähig und langlebig. Mit anderen Worten: Eine Welt voller Radfahrer ist eine Welt der ökologisch sinnvollen Fortbewegung.

Auf Energieleben.at hat deshalb das Radfahren einen wichtigen Platz. Dieses Dossier vermittelt einen Überblick über die meisten bisher behandelten Aspekte zum Thema Fahrrad.

Nebeneinander (Über)leben

Interviews

Verkehrspolitik

Radfahren International

Radfahren und mehr

Serie: Rad fahren geht nicht? Glaub ich nicht!

Foto: Shutterstock/Jacek Chabraszewski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*