Alle Jahre wieder kommt Weihnachten völlig überraschend. Schnell! Was schenken? Und vor allem: Was kann man guten Gewissens schenken, wenn man auch noch umweltbewusst, nachhaltig und fair…?

Die Energieleben Redaktion ist derzeit auf der Suche nach Antworten in Wien unterwegs und präsentiert auch diese Adventwoche sieben gute Geschenkideen, die nachhaltig Freude machen –  verbunden mit einem großen vorweihnachtlichen Gewinnspiel. Unsere zweite Geschenkideen-Sammlung widmen wir offenen, hellen, kreativen und ganz generell führenden Köpfen. Das haben wir für Sie gefunden:

Gescheiter Schirm: Handsfree Radlerschirm bei Stadtradler
Mikko Stout ist Holländer. Wie alle Holländer besteht er aus sieben Körperteilen: Kopf, Rumpf, Arme, Beine und Fahrrad. Holländer fahren nämlich zu jeder Tages- und Nachtzeit überall hin mit dem Rad. Bei Regen, Sturm und Hagelschlag. Sie würden sogar bei Sonne fahren, aber das kommt in Holland selten vor. Wenn also Wiener aus berufenem Mund alles über das Radln bei Schweinewetter erfahren möchten, besuchen Sie am besten Herrn Stouts Fahrradgeschäft „Stadtradler“ bei der Karlskirche. Sie finden dort Survivalrezepte, die auch in unseren Breiten Sinn machen. Diesen Handsfree Radlerschirm etwa, der, an Rucksackriemen oder Gürtel geclipst, ohne Handeinsatz für trockenen Kopf sorgt. Nicht nur beim Radeln. Auch beim Wandern, Skaten, Fotografieren, Filmen… – Wollen Sie haben? Stadtradlers Adresse, Öffnungszeiten und weitere Geschenkideen finden Sie hier.

Kluge Kopfbedeckung: Fritz.Kappe by Milch
Im Herzen der Yppenplatz-Boheme amtiert Slow Fashion-Preisträgerin Cloed Priscilla Baumgartner mit ihrem Modelabel „Milch“.
Die studierte Germanistin und Modedesignerin im zweiten Bildungsweg hat sich dem Upcycling verschrieben und kreiert aus pensionierten Herrenanzügen schöne Mode, die Denkende ausgesprochen ziert. Einer ihrer größten Hits ist Fritz.Kappe, die Schieberkappe mit der Tasche: Geschneidert aus der, äh, naja – also aus der Sitzfläche einer Anzughose, fällt sie durch ein Fach für nützliche Kleinigkeiten auf: Bimfahrscheine etwa, Visitkarten, Clubbing-Flyer, Geldscheinbündel… – whatever.
Mehr darüber hier.
Intelligentes Lesefutter: „Nackt schlafen ist bio“ von Vanessa Farquharson
Spart Duschen im Dunkeln Strom? Was ist nachhaltiger: Bioäpfel aus Neuseeland – oder gespritzte Ware aus der Region? Und welche Shampoo-Experimente aus der Kräuterküche kann man getrost vergessen? Vanessa Farquharson hat ein Jahr lang jeden Tag eine ökologische Korrektur in ihrem Leben vorgenommen. Herausgekommen ist ein schonungslos unterhaltemes Tagebuch zum Projekt „ökologisch korrekt und trotzdem sexy“. Zu haben in Ulla Harms´ besuchenswertem Buchkontor im Nibelungenviertel oder über die Buchkontor Website.
Inspirierende Balance: Grüne Erde Yoga-Set
Was braucht der gestresste Stadtmensch, um die innere Mitte zu finden? Sich von kosmischer Energie durchströmen zu lassen? Den Weg zu Ausgeich und balancierter Ruhe zu ebnen? Erstaunlich wenig eigentlich: Ein Kissen und ein kluges Buch, mehr nicht. In den Grüne Erde-Shops gibt es beides im Paket: Das Halbmond-Kissen, fest gefüllt mit naturbelassenen, anpassungsfähigen Dinkelspelzen unter fein strukturiertem, ökologisch lindgrünem gefärbtem 100 % Baumwoll-Panama. Und das instruktive
 Buch „Mit Yoga den Tag beginnen“ samt Übungs-CD zu Sonnenaufgangs-Meditation, Lichtmeditation und vielen anderen Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Grüne Erde Yoga-Set wartet in den vier Wiener Grüne Erde-Filialen. Filialadressen und Onlinebestellung hier. Om!
Autarkes Brainfood: Grüne Erde Krasse Kresse
Enthält Vitamin B und C, Eisen, Kalzium, Folsäure aus. Ist also gut für alle Teile. Und schmeckt noch dazu interessant würzig: Die Kresse. Genießen wir sie auch im Winter, wenn es schneit: Grüne Erde macht es möglich – mit diesem Geschenkset. Im
Kresseteller aus wasserdicht glasierter weißer Recycling-Terracotta, sprießen die im Set enthaltenen Kressesamen aus kontrolliert biologischem Anbau wie von allein heran  – und nach 3 bis 7 Tagen kann geerntet werden. Genießen Sie hre sebst gezogene Kresse im Salatbeigabe, zu Käse und Eierspeis, auf einem Butterbroten oder als Gewürz. Grüne Erde GEschöftsadresen und Onlineshop finden Sie hier.
Naturgemäße Gesichtswahrung: Origins – Merry Moisturizers
Origins Hautpflege zählt zu den Guten: Das Unternehmen sagt „Nein!“ zu Parabenen, Phthalaten, Propylenglykoln, Mineralöl, PABA, Petrolatum, Paraffin, DEA oder tierischen Inhaltsstoffen und setzt statt dessen aus Prinzip nur hochwirksame Pflanzen, organische Inhaltsstoffe und 100% natürliche ätherische Öle ein.  Zudem engagiert sich Origin mit umwelt- und tierfreundlichen Methoden, Verpackungen und Strategien für den Schutz unseres Planeten, seiner Ressourcen und all derjenigen, die ihn mit bevölkern. Unter den nicht wenigen Origins Geschenksets findet sich auch dieses Reparaturset, das in der Fest- und Partysaison hilft, das Gesicht zu wahren: Vier Präparate regenerieren im Schlag und sorgen für einen guten Start am Morgen. Die nächstgelegenen Origin Outlets finden Sie hier.
Intelligente Entwicklungshilfe: Asian Spirit Genusspaket
Die Weltläden sind Pioniere des Fair Trade: Was hier gekauft wird, ermöglicht ProduzentInnen auf der Südhalbkugel Entwicklung auf wirtschaftlicher Basis bei menschenwürdigen Arbeits- und Existenzbedingungen. Wer also beim Schenken, Feiern und Genießen über den engsten Famlien- nd Freundeskreis hinaus denken und wirken möchte, greift gern zu einem der schmucken und wohlschmeckenden Weltladen Genusspakete wie z.B. „Asian Spirit“: Unter einer edlen, aber umweltneutralen Verpackung aus getrockneten Bananenblättern finden sich köstlicher Basmatireis aus Indien, KAT I Kokosmilch aus Thailand und ein köstliches Reisgewürz aus Sri Lanka – alles aus kontrolliert biologischem Anbau und eingepackt samt den passenden Reisschüsseln und Stäbchen. Den Weltladen in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Alles gelesen? Dann wissen Sie genug, um zu gewinnen. Beim großen vorweihnachtlichen Energieleben-Gewinnspiel. Jetzt. Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*